Hardturm Stadion

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Gesperrt
Nachricht
Autor
Sukubi
Beiträge: 497
Registriert: 07.11.14 @ 17:38
Wohnort: Z-City

Re: Hardturm Stadion

#41 Beitrag von Sukubi » 05.11.15 @ 23:59

Wen wundert diese ganze Scheisse eigentlich noch?
1886 - 2007

anti-Anliker!

Benutzeravatar
TO BE
Beiträge: 5872
Registriert: 29.05.04 @ 12:19

Re: Hardturm Stadion

#42 Beitrag von TO BE » 06.11.15 @ 1:15


Ohh buhuhu niemand will uns ein Stadion schenken. Und noch die Miete erlassen. Und uns auch noch Jährlich finanziell unterstützen. Buhuhuuuu ungerechte gemeine Welt!
Nehmt die Sache endlich selbst in die Hand! :x

GC Supporter
Beiträge: 3541
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Hardturm Stadion

#43 Beitrag von GC Supporter » 06.11.15 @ 10:08

Und erneut hört man erst wieder etwas von unwerer Flachpf.... wo ein negativer Bescheid öffentlich wurde...
Manchmal frag ich mich schon wer dessen Firmen erfolgreich führt??

Benutzeravatar
Nikelodeon
Beiträge: 840
Registriert: 04.03.11 @ 18:34

Re: Hardturm Stadion

#44 Beitrag von Nikelodeon » 06.11.15 @ 13:12

http://www.srf.ch/news/regional/zuerich ... investoren

Das stimmt doch weitaus positiver...
M hat geschrieben:Offensiv, dynamisch, magisch!

Benutzeravatar
Pyramus
Beiträge: 2217
Registriert: 29.05.04 @ 14:07
Wohnort: im wilden Westen

Re: Hardturm Stadion

#45 Beitrag von Pyramus » 07.11.15 @ 12:01

Jürg Meier, NZZ, 30.5.2007 hat geschrieben:Treffen wir einen Gleichgesinnten, fachsimpeln wir im Flüsterton. Fernsehübertragungen von GC-Spielen begehen wir in abgedunktelten Wohnungen, als wären es konspirative Treffen.

Benutzeravatar
CyHamm
Beiträge: 3999
Registriert: 04.05.13 @ 12:27

Re: Hardturm Stadion

#46 Beitrag von CyHamm » 07.11.15 @ 14:47

Die Halter AG habe auch eine politische Beurteilung vorgenommen, die negativ ausgefallen sei.
Die selbe Beurteilung hatten wir vor nun gut 5 Jahren auch vorgenommen und sind, wenig überraschend, zur selben Ansicht gekommen. Wir konnten wegziehen aus der Stadt. Dem GCZ scheint dürfte wohl einen ähnlichen Weg nehmen zu müssen, falls er jemals wieder in einem Fussball-Stadion spielen möchte.

Die Sozialbauten werden hingegen in jedem Fall kommen, egal was noch passiert. Das ist so sicher, wie das Amen in der Kirche. Man kann von daher dem Stadtrat und seinen rot-grünen Wähler nur noch gratulieren.
Well played bastards... well played indeed

Benutzeravatar
Subbacultcha
Beiträge: 1253
Registriert: 20.11.04 @ 10:43

Re: Hardturm Stadion

#47 Beitrag von Subbacultcha » 07.11.15 @ 15:43

CyHamm hat geschrieben: Well played bastards... well played indeed
Du meinst das verblödete Gesindel im Verein, welches seit Jahren nasebohrend auf dem Campus hockt und wartet bis jemand uns ein Stadion hinstellt, oder?

Wenn man schon weiss, dass sich in Zürich keine Sau für Fussball interessiert, sollte man sich vielleicht mal überlegen die Fäden selbst in die Hand zu nehmen statt ständig die Schuld bei den anderen zu suchen.
Die endgültige Teilung Zürichs - das ist unser Auftrag!

Voltan
Beiträge: 2070
Registriert: 14.08.11 @ 18:34

Re: Hardturm Stadion

#48 Beitrag von Voltan » 07.11.15 @ 16:51

Subbacultcha hat geschrieben:
CyHamm hat geschrieben: Well played bastards... well played indeed
Du meinst das verblödete Gesindel im Verein, welches seit Jahren nasebohrend auf dem Campus hockt und wartet bis jemand uns ein Stadion hinstellt, oder?

Wenn man schon weiss, dass sich in Zürich keine Sau für Fussball interessiert, sollte man sich vielleicht mal überlegen die Fäden selbst in die Hand zu nehmen statt ständig die Schuld bei den anderen zu suchen.
Und warum suchst du die Schuld bei den Anderen?

Sukubi
Beiträge: 497
Registriert: 07.11.14 @ 17:38
Wohnort: Z-City

Re: Hardturm Stadion

#49 Beitrag von Sukubi » 07.11.15 @ 16:55

Die Forderung der Stadt nach Baurechtszinsen ist einfach nur dreist. Wer hier noch Rot/Grün wählt macht sich mitverantwortlich für diese widerliche Provinzposse.
1886 - 2007

anti-Anliker!

.:Reto90:.
Beiträge: 1558
Registriert: 15.09.07 @ 20:23
Wohnort: Züri

Re: Hardturm Stadion

#50 Beitrag von .:Reto90:. » 07.11.15 @ 18:06

Sukubi hat geschrieben:Die Forderung der Stadt nach Baurechtszinsen ist einfach nur dreist. Wer hier noch Rot/Grün wählt macht sich mitverantwortlich für diese widerliche Provinzposse.
Was ist die Alternative? Die SVP hat ausser ein paar peinlichen Polteri nichts zu bieten. Bei der FDP stehen leider viele dem Feudalismus geistig näher als einer freiheitlich demokratischen Gesellschaftsordnung. Nur logisch, dass hier die Linke die Oberhand gewinnt. Und sie tut es unter dem Strich äusserst erfolgreich. Leider führt das aber zu einer gewissen Selbstgenüsslichkeit, zu einer ungesunden Staatsgläubigkeit und ansatzweise auch zu Klientelismus.

Was deine Forderung hinsichtlich der Baurechtszinsen betrifft, solltest du viellicht mal deine Fussballerbrille etwas ablegen. Weshalb sollte die Stadt an einen kommerziellen Player gratis ein Stück Land zur Verfügung stellen? Es würde nicht lange dauern, bis das bekannte Geschrei nach Steuergeldverschwendung wieder losgehen würde.

Und wie Subbacultcha richtig festgestellt hat, ist viel eher das Gebaren von unseren Kluboffiziellen ein Trauerspiel. So lange die Stadt das Zepter in der Hand hat, sieht sich diese gezwungen auch anderen Interessen (günstiger Wohnraum) Rechnung zu tragen. Man kann das gut oder schlecht finden. Das liegt aber in der Natur der Sache. Umso unverständlicher, dass der Klub nicht selber die Initiative ergreift. Einmal mehr kommuniziert Anliker wieder aus der Defensive. Der Klub kann sich nicht damit begnügen, immer nur Forderungen auszustellen. Bliebt nur zu hoffen, dass wirklich jemand bauen will.
Zrugg in Hardturm! http://hardturm-stadion.ch

Gesperrt