Kaderplanung 2019/2020

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4220
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Kaderplanung 2019/2020

#11 Beitrag von yoda » 26.05.19 @ 12:33

Willkommen zurück, Charles Pickel!
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
Tradition 1886
Beiträge: 1033
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: Kaderplanung 2019/2020

#12 Beitrag von Tradition 1886 » 26.05.19 @ 12:50

ich weiss diese angst ist ziemlich unbegründet,aber ich glaube erst dann,dass der sigi weg ist,wenn ich es mit eigenen augen und ohren wahrnehme.wieso ist dem sein abgang nicht schon längst vermeldet worden?

wie gesagt,habe echt angst dass der bei uns bleibt :?

Benutzeravatar
Tradition 1886
Beiträge: 1033
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: Kaderplanung 2019/2020

#13 Beitrag von Tradition 1886 » 26.05.19 @ 13:09

yoda hat geschrieben:
26.05.19 @ 12:33
Willkommen zurück, Charles Pickel!
die frage ist,weiss man bzw. interessiert es überhaupt jemanden im campus,dass der noch bis 2021 uns gehört

AppleBee
Beiträge: 713
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: Kaderplanung 2019/2020

#14 Beitrag von AppleBee » 26.05.19 @ 16:22

Tradition 1886 hat geschrieben:
26.05.19 @ 12:50
ich weiss diese angst ist ziemlich unbegründet,aber ich glaube erst dann,dass der sigi weg ist,wenn ich es mit eigenen augen und ohren wahrnehme.wieso ist dem sein abgang nicht schon längst vermeldet worden?

wie gesagt,habe echt angst dass der bei uns bleibt :?
Beim Sigi kommts auf die Einstellung an. Ich verstehe schon, dass er kein einfaches Jahr hatte, aber was er kostet und leistet das steht in keiner Relation. Ich finde auch- weg und tschüss wäre vernünftig.

Ich frage mich innerlich immernoch ob man hoffentlich eine Klausel eingebaut hat, bei der die Lohnsumme Leistungsabhängig oder von der Liga (Niveau) abhängt. Sollte das der Fall sein könnte man die Fasko, Kapic, Munsy, Taipi, Lika, avdjai und wie sie alle heissen wirklich wegschicken ! Oder das denen klarmachen, dass dies misserabel wäre für ihre Karriere blablabla und sollen ihr Glück im Aussalnd suchen. Gc verzichte auf eine Entschädigung - gegegnseitige Vertragsauflösung wäre angebracht und sie sollen doch bitte einfach weit weg verreisen! Danke!

Magic-Kappi
Beiträge: 1672
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: Kaderplanung 2019/2020

#15 Beitrag von Magic-Kappi » 26.05.19 @ 18:06

Penaltyhead hat geschrieben:
26.05.19 @ 11:33
3 wochen vor trainingsstart führt man immer noch debatten übers budget bzw. weiss immer noch nicht mit welchen rahmenbedingungen man planen kann für die nächste saison? ich dachte anliker lässt den nötigen kapitalfluss offen vor lauter schuld - und schamgefühlen? die sportliche führung ist auch nirgends zu sehen welche rietiker schnell installieren wollte. das jetzt der doofe ueli mit dem heitz aus basel die kaderplanung machan muss, weil wir nach 3 Monaten immer noch keinen schritt weiter sind mit der besetzung der posten, ist komplett scheisse. ich frage mich, ob der gute steve, abgesehen von seinem schönen dialekt , überhaupt etwas zu bieten hat was uns nützt?!
zudem hat man anscheinend vor lauter hektik in niederhasli, vergessen den lindner zu fragen ob er bleiben will. vielleicht wurde derjenige der fragen sollte noch nicht eingestellt?

ich freue mich wirklich auf die nächste saison mit den auswärtspielen etc. aber das funktioniert nicht mit diesem kader und einer inexistenten führung. das ein trainer, welcher seine seele dem teufel verkauft und fachlich nicht viel drauf hat, das orchester dirigieren soll, macht's zusätzlich noch schwerer.
meine vorfreude auf die nächste spielzeit ist also bereits wieder getrübt und die befürchtung, dass der alptraum weiter geht, sehr gross.

folgende spieler würde ich gerne behalten:

torwart : matic
verteidigung : pusic, nathan, basic, zesiger
mittelfeld : diani, 2x bajrami, kamber
Sturm : Rustemoski

alle anderen bitte abfahren oder verschenken. braucht also nur noch mindestens 10 transfers in 3 wochen. vorzugsweise mit spielern welche erfahrung und klasse haben. also, geldbörse auf und vorwärts machen!
Vor allem nach heute, wo wir wissen, dass es sicherlich viermal nach Lausanne geht und zweimal nach Chiasso :roll:

Benutzeravatar
tobiaso
Beiträge: 2584
Registriert: 10.06.07 @ 16:15

Re: Kaderplanung 2019/2020

#16 Beitrag von tobiaso » 26.05.19 @ 18:17

Schade, sah mich bereits auf dem Schiff mit Bier und Wurstkäsesalat oder Egliknusperli Richtung Rappi dampfen ans Spiel. Diese Saison wird einem nichts gegönnt
Für immer lebendig, eusä Hardturm

skillet_19
Beiträge: 341
Registriert: 28.05.09 @ 19:35

Re: Kaderplanung 2019/2020

#17 Beitrag von skillet_19 » 26.05.19 @ 18:36

tobiaso hat geschrieben:
26.05.19 @ 18:17
Schade, sah mich bereits auf dem Schiff mit Bier und Wurstkäsesalat oder Egliknusperli Richtung Rappi dampfen ans Spiel. Diese Saison wird einem nichts gegönnt
Amen! Hoffentlich bleibt uns wenigstens Aarau.
Super Hopper hat geschrieben: die leute bekommen scheisse serviert und streichen heraus, dass die konsistenz immerhin passabel war. und geben sich damit zufrieden.

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4220
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Kaderplanung 2019/2020

#18 Beitrag von yoda » 26.05.19 @ 18:45

Wenn Aarau aufsteigt, dann bleibt uns nix erspart. Man stelle sich vor: Eine Nati B in der Konstellation, igitt 🤢 . Ohne Rappi, Wohlen und dafür mit Chiasso und Ouchy.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
Anna Huna
Beiträge: 872
Registriert: 16.08.11 @ 12:00
Wohnort: Züri

Re: Kaderplanung 2019/2020

#19 Beitrag von Anna Huna » 26.05.19 @ 18:50

Nach Wohlen und Rappi statt Chiasso und Lausanne? Ernsthaft jetzt? :roll:

Gangster911
Beiträge: 417
Registriert: 20.06.07 @ 20:12

Re: Kaderplanung 2019/2020

#20 Beitrag von Gangster911 » 26.05.19 @ 20:47

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass die Finanzierung der nächsten Saison eine Herausforderung ist. Lizenz hin oder her.

Antworten