NLA Saison 18/19

Alles andere rund um den Fussball
Nachricht
Autor
kummerbube
Beiträge: 2918
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: NLA Saison 18/19

#21 Beitrag von kummerbube » 24.09.18 @ 14:43

Simmel hat geschrieben: Ein Spieler wegen einem Foul verklagen? really? :|
Das war ja auch kein Foul, das war vorsätzliche Körperverletzung! Bestenfalls!
gcz-forum.ch - das alternative GC Forum

Tradition 1886
Beiträge: 609
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: NLA Saison 18/19

#22 Beitrag von Tradition 1886 » 03.12.18 @ 20:06

canepa muss bald vor gericht antraben.er hat eine nutte geschlagen

nolens
Beiträge: 116
Registriert: 24.10.10 @ 23:11

Re: NLA Saison 18/19

#23 Beitrag von nolens » 09.12.18 @ 22:33

Faschistoid ist ihre Kurve schon lange. Und nun - nach dem u-Bahn Lied letzte Saison - sind es dieses Mal Bananen. Schön, dass ihr wahres Gesicht hervorkommt. Da nützt die gesamte Propaganda nichts mehr.

https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 60907.html

Benutzeravatar
dropkick zürcher
Beiträge: 1022
Registriert: 15.02.09 @ 17:59

Re: NLA Saison 18/19

#24 Beitrag von dropkick zürcher » 11.12.18 @ 13:08

nolens hat geschrieben:
09.12.18 @ 22:33
Da nützt die gesamte Propaganda nichts mehr.


Im Faschoforum kann man sich auch gut vorstellen, dass es Zufall war, dass eine Banane geworfen wurde und der ahnungslose und naive Werfer gerade nichts anderes zur Hand hatte...

kummerbube
Beiträge: 2918
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: NLA Saison 18/19

#25 Beitrag von kummerbube » 11.12.18 @ 18:37

Nach einem Versuch am Vorabend hat man sich gegen die Kokosnuss und für die anatomisch angenehmer geformtere Banane entschieden. :idea:
gcz-forum.ch - das alternative GC Forum

Benutzeravatar
CyHamm
Beiträge: 3943
Registriert: 04.05.13 @ 12:27

Re: NLA Saison 18/19

#26 Beitrag von CyHamm » 13.12.18 @ 11:58

kummerbube hat geschrieben:
11.12.18 @ 18:37
Nach einem Versuch am Vorabend hat man sich gegen die Kokosnuss und für die anatomisch angenehmer geformtere Banane entschieden. :idea:
Ist auch einfacher in diversen Körperöffnungen zu schmuggeln! :lol:
pete85 hat geschrieben: Bitte regel 1 und 2 einhalten:
1. hope nicht zitieren
2. ricky nicht zitieren
Dori Kuerschner hat geschrieben:Es gibt in den Bernoulli/Kraftwerk/A Porta Häusern genug GC Fans!"

Benutzeravatar
Vorwaerts
Beiträge: 941
Registriert: 10.06.12 @ 18:14
Wohnort: Züri

Re: NLA Saison 18/19

#27 Beitrag von Vorwaerts » 21.12.18 @ 9:42

Der Bananenmann hat sich gestellt. Ein weiteres Pack Prachtsexemplar. Grenzdebil und gruseligster ganz Zöri isch ois Bauerndialekt.

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3664
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: NLA Saison 18/19

#28 Beitrag von yoda » 21.12.18 @ 13:13

Vorwaerts hat geschrieben:
21.12.18 @ 9:42
Der Bananenmann hat sich gestellt. Ein weiteres Pack Prachtsexemplar. Grenzdebil und gruseligster ganz Zöri isch ois Bauerndialekt.
Bitte! Der ist Doppelbürger, Jurist und kurzschlusshandelnd. Ich werfe meine Banane übrigens auch immer im Affekt. Meine Kinder könnten auf einer Plantage leben!
Möge die Macht mit uns sein, immer!

kummerbube
Beiträge: 2918
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: NLA Saison 18/19

#29 Beitrag von kummerbube » 21.12.18 @ 14:44

yoda hat geschrieben:
21.12.18 @ 13:13
Bitte! Der ist Doppelbürger, Jurist und kurzschlusshandelnd. Ich werfe meine Banane übrigens auch immer im Affekt. Meine Kinder könnten auf einer Plantage leben!
Ja so ein Banänchen erspart oft das Psychopharmaka! :idea:
gcz-forum.ch - das alternative GC Forum

its coming home
Beiträge: 1022
Registriert: 09.02.06 @ 21:04
Wohnort: Zürich

Re: NLA Saison 18/19

#30 Beitrag von its coming home » 23.12.18 @ 8:39

https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 84010.html

Ein Paradebeispiel, wie die Zusammenarbeit vom FCZ mit dem Infront Ringier funktioniert.

https://www.handelszeitung.ch/unternehm ... -fc-zurich

Plötzlich ist der "Böse Rassist" das Opfer...ein paar Ferienfotos, Hundeblick, angetrunken....DAS ist Marketing! Kein Nachfragen seitens der Journalisten. Nun bekommt er noch positive Rückmeldungen...

Antworten