Nationale Wintertransfers

Alles andere rund um den Fussball
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ze pequeno
Beiträge: 1255
Registriert: 11.06.04 @ 12:14

#41 Beitrag von ze pequeno » 28.01.05 @ 12:09

Antares hat geschrieben:
ze pequeno hat geschrieben:http://www.top11.ch/Action.lasso?-nothi ... ntry2.html

hat der Tararache eine Einladung von Shakthar Donetzk erhalten oder lese ich das was faslch?
Er hat seine Verletzung auskuriert und kann heute nachmittag gegen Shaktar zum Freundschaftsspiel antreten.
aight

gut das es auch leute gibt die Französisch verstehen...danke.

Benutzeravatar
terminator
Beiträge: 404
Registriert: 02.08.04 @ 17:07
Wohnort: Hardturm

#42 Beitrag von terminator » 30.01.05 @ 17:40

St. Gallens Transferoffensive hält an

Der Chilene Julio Lopez ist der dritte Neuzuzug beim FC St. Gallen für die Rückrunde. Auch David Callà dürfte in die Olma-Stadt wechseln.

Die Ostschweizer erzielten mit Lopez, einem 26-jährigen Mittelfeldspieler, eine mündliche Einigung, die am Montag schriftlich fixiert wird.

«Wir hoffen, dass Anfang Woche auch David Callà bei uns für drei Jahre unterschreibt. Ich bin zuversichtlich, dass er uns den Zuschlag gibt», sagte St. Gallens Sportchef René Weiler aus dem Trainingslager der Espen in der Türkei. Der U-21-Internationale wird allerdings nach dem Scheitern eines Transfers zu Auxerre auch von den Grasshoppers heftig umworben.

Julio Lopez, der bis Ende Saison leihweise mit einer Option auf eine definitive Übernahme im Sommer transferiert wird, ist nach dem Franzosen Eric Hassli von Servette und dem 18-jährigen Paraguayer Ivan Emanuel Gonzalez die dritte Neuverpflichtung der St. Galler. (rom/si)
Niemand liebt uns. Scheissegal!

Benutzeravatar
dä arrogant
Beiträge: 837
Registriert: 01.06.04 @ 15:25
Wohnort: wulche 8

#43 Beitrag von dä arrogant » 31.01.05 @ 13:04

Auch Karembeu verlässt Servette

GENF - Kurz vor dem wahrscheinlichen Konkurs von Servette kehrt auch Christian Karembeu den Genfern den Rücken.
Weltmeister Christian Karembeu unterschrieb für fünf Monate beim korsischen Verein Bastia, momentan Zweitletzter der Ligue 1. Damit wird der 34-Jährige Verteidiger Teamkollege von Bernt Haas, der von Westbromwich Albion auf die Mittelmeerinsel gewechselt ist.

Und der Franzose trifft mit Stéphane Ziani auf einen früheren Teamkollegen von Servette.


blick.ch
schriebs uf iis und legs id sunne

dialimou
Beiträge: 2552
Registriert: 04.06.04 @ 8:24
Wohnort: Zürich

#44 Beitrag von dialimou » 31.01.05 @ 13:13

rené weiler wäääältklass
Dirty Erich hat geschrieben:Wir waren schon immer nüchtern, kalt, abweisend, ein bisschen arrogant. So sind die Zürcher. Und so bin ich. Man kann sich nicht verleugnen.

Benutzeravatar
ze pequeno
Beiträge: 1255
Registriert: 11.06.04 @ 12:14

#45 Beitrag von ze pequeno » 31.01.05 @ 13:14

dialimou hat geschrieben:rené weiler wäääältklass
isch die Pfeiffe nit mol als Jahrhunderts talent ghandelt worde?? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

dialimou
Beiträge: 2552
Registriert: 04.06.04 @ 8:24
Wohnort: Zürich

#46 Beitrag von dialimou » 31.01.05 @ 13:16

tja, er musste dann mit 25 seine karriere bereits beenden.

güllen kann sich glücklich schätzen!
Dirty Erich hat geschrieben:Wir waren schon immer nüchtern, kalt, abweisend, ein bisschen arrogant. So sind die Zürcher. Und so bin ich. Man kann sich nicht verleugnen.

gc-zone
Beiträge: 312
Registriert: 28.07.04 @ 15:36
Kontaktdaten:

#47 Beitrag von gc-zone » 31.01.05 @ 13:16

Callà wechselt ebenfalls zu den Güllern.

Benutzeravatar
TO BE
Beiträge: 5489
Registriert: 29.05.04 @ 12:19

#48 Beitrag von TO BE » 31.01.05 @ 13:50

Hassli hat im Testspiel gegen Winterthur schon zwei mal getopft... St gallen scheint sich nicht schlecht zu verstärken. Hassli wollte ich schon vor 1 1/2 Jahren, aber auf mich hört ja keiner ;-)

TO BE

gc-zone
Beiträge: 312
Registriert: 28.07.04 @ 15:36
Kontaktdaten:

#49 Beitrag von gc-zone » 03.02.05 @ 17:09

Forschelet kehrt zu Xamax zurück. GC hatte Interesse!
Gérald Forschelet quitte Istres où il avait signé l’été dernier pour revenir à Neuchâtel Xamax. Le milieu de terrain formé à Cannes n’aura joué que deux petits matchs en L1 avec Istres.


Convoité par le FC Bâle et les Grasshoppers Zurich, Gérald Forschelet (24 ans) a choisi de retourner dans le club qui lui a fait confiance la saison dernière. « J’ai été absent des pelouses durant deux mois suite à une blessure à une cheville. Lors de mon retour, Istres ne comptait plus sur moi. Je préfère revenir à Xamax pour les cinq prochains mois. Je pourrai ainsi jouer et également retrouver le président et le coach, deux personnes que j’apprécie beaucoup. » a confié le joueur sur le site de la Ligue suisse
Quelle: football365

Benutzeravatar
pippo36
Beiträge: 5087
Registriert: 09.12.04 @ 22:33
Wohnort: Zürich

#50 Beitrag von pippo36 » 03.02.05 @ 17:11

gc-zone hat geschrieben:Forschelet kehrt zu Xamax zurück. GC hatte Interesse!
Gérald Forschelet quitte Istres où il avait signé l’été dernier pour revenir à Neuchâtel Xamax. Le milieu de terrain formé à Cannes n’aura joué que deux petits matchs en L1 avec Istres.


Convoité par le FC Bâle et les Grasshoppers Zurich, Gérald Forschelet (24 ans) a choisi de retourner dans le club qui lui a fait confiance la saison dernière. « J’ai été absent des pelouses durant deux mois suite à une blessure à une cheville. Lors de mon retour, Istres ne comptait plus sur moi. Je préfère revenir à Xamax pour les cinq prochains mois. Je pourrai ainsi jouer et également retrouver le président et le coach, deux personnes que j’apprécie beaucoup. » a confié le joueur sur le site de la Ligue suisse
Quelle: football365

der agressivleader von xamax gewesen und er wird es wieder...
In guten wie in schlechten Zeiten - Die Farben der Kurve als Sinnbild für Treue und Stolz
Alex Miamorsch hat geschrieben:User pippo36 hat einmal mehr als einziger den Kopf eingeschalten!

Anerkennung und Dank!

Antworten