NLA, 30. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FC Thun (Sa, 20.04.2019, 19:00h)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
AppleBee
Beiträge: 381
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: NLA, 30. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FC Thun (Sa, 20.04.2019, 19:00h)

#11 Beitrag von AppleBee » 16.04.19 @ 15:42

tobiaso hat geschrieben:
16.04.19 @ 7:57
Euer Kampfgeist in Ehren.
Respekt für alle die noch nicht aufgegeben haben.
Aber es ist schlicht und einfach vorbei!
Die Sache ist gegessen, Xamax wird seine Punkte auch gegen das B Team von yb holen. Ausserdem ist die Tabelle genau so wie es die Teams verdient haben!!
Du bist kein Sportler oder? Im Sport ist vieles möglich. Bist du damals beim legendärsten von allen Zürcherderbys auch nach Hause gegangen? Hast du dort auch schon gesagt; toll aber die Sache ist gegessen. Hast du vergessen wer noch gewonnen hat, weil man daran geglaubt hat. Alle die es nicht tun sollen in meinen Augen gehen. Und wenn man Absteigt, dann mit würde und mit vollem Einsatz bis zur letzten Minute. Das wäre für mich Gc und nicht was die Vollpfosten auf dem Rasen tun. Ich hoffe Uli macht denen richtig Dampf!

Benutzeravatar
Maho
Beiträge: 2257
Registriert: 04.06.04 @ 18:14
Wohnort: Zürich

Re: NLA, 30. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FC Thun (Sa, 20.04.2019, 19:00h)

#12 Beitrag von Maho » 16.04.19 @ 15:55

25.09.18, 20:00: GCZ 0:2 THUN

15.12.18, 19:00: THUN 1:0 GCZ

24.02.19, 16:00: THUN 1:1 GCZ

Dies sind die bisherigen Resultate dieser Saison gegen die Bauern. Schwach. 3 Spiele gegen die Thuner, nur 1 Punkt und nur einen einzigen Treffer. Wird mal Zeit für einrn Sieg da Thun in den letzten Spielen schwächelte, ohne Hediger und Tosetti.
1929- HARDTURM I EUSNÄ HERZÄ EUSÄS DIHAI- 2007

hope
Beiträge: 420
Registriert: 10.07.18 @ 14:57

Re: NLA, 30. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FC Thun (Sa, 20.04.2019, 19:00h)

#13 Beitrag von hope » 16.04.19 @ 20:36

GC mit Einsprache gegen Djuricin-Sperre
Der Grasshopper Club Zürich akzeptiert die zwei Spiele umfassende Sperre gegen Marco Djuricin nicht und hat gegen den Entscheid Einsprache eingelegt. Der österreichische Stürmer war nach der Partie vom 6. April gegen den FC Zürich (1:1) nachträglich wegen grober Unsportlichkeit unter Annahme einer Provokation sanktioniert worden. Die erste Spielsperre erfolgte automatisch und wurde von Djuricin bereits verbüsst. Die Einsprache hat aufschiebende Wirkung. Daher ist der 26-Jährige bis zum Entscheid des Präsidenten der Disziplinarkommission spielberechtigt.

Benutzeravatar
Shakur
Beiträge: 1900
Registriert: 22.07.06 @ 19:56
Wohnort:

Re: NLA, 30. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FC Thun (Sa, 20.04.2019, 19:00h)

#14 Beitrag von Shakur » 17.04.19 @ 11:05

AppleBee hat geschrieben:
16.04.19 @ 15:42
tobiaso hat geschrieben:
16.04.19 @ 7:57
Euer Kampfgeist in Ehren.
Respekt für alle die noch nicht aufgegeben haben.
Aber es ist schlicht und einfach vorbei!
Die Sache ist gegessen, Xamax wird seine Punkte auch gegen das B Team von yb holen. Ausserdem ist die Tabelle genau so wie es die Teams verdient haben!!
Du bist kein Sportler oder? Im Sport ist vieles möglich. Bist du damals beim legendärsten von allen Zürcherderbys auch nach Hause gegangen? Hast du dort auch schon gesagt; toll aber die Sache ist gegessen. Hast du vergessen wer noch gewonnen hat, weil man daran geglaubt hat. Alle die es nicht tun sollen in meinen Augen gehen. Und wenn man Absteigt, dann mit würde und mit vollem Einsatz bis zur letzten Minute. Das wäre für mich Gc und nicht was die Vollpfosten auf dem Rasen tun. Ich hoffe Uli macht denen richtig Dampf!
:lol: :lol: :lol:
Was für ein scheiss, absolut nicht vergleichbar. Wir hatten Spieler die jedes Spiel noch umkehren konnten. Heute sehe ich keinen.

Wir haben nur einer der schaut das wir vieleicht nicht verlieren aber keine die uns einen Sieg bringen können.


Danke Eduardo, Spycher, Nunez, Petric etc
http://www.gcz-forum.ch

AppleBee
Beiträge: 381
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: NLA, 30. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FC Thun (Sa, 20.04.2019, 19:00h)

#15 Beitrag von AppleBee » 17.04.19 @ 15:01

Shakur hat geschrieben:
17.04.19 @ 11:05

Danke Eduardo, Spycher, Nunez, Petric etc
Amen

kummerbube
Beiträge: 2918
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: NLA, 30. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FC Thun (Sa, 20.04.2019, 19:00h)

#16 Beitrag von kummerbube » 17.04.19 @ 15:32

Damals hatte man noch brauchbare Spieler mit einem unfähigen Trainer.

Heute sind zusätzlich die (gesunden) Spieler unbrauchbar. :idea:
gcz-forum.ch - das alternative GC Forum

Benutzeravatar
Der Nachtfuchs
Beiträge: 197
Registriert: 12.03.15 @ 0:02
Wohnort: Wiediker Bahnhof

Re: NLA, 30. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FC Thun (Sa, 20.04.2019, 19:00h)

#17 Beitrag von Der Nachtfuchs » 17.04.19 @ 16:06

kummerbube hat geschrieben:
17.04.19 @ 15:32
Damals hatte man noch brauchbare Spieler mit einem unfähigen Trainer.

Heute sind zusätzlich die (gesunden) Spieler unbrauchbar. :idea:
Eine sogenannte Lose-lose Situation? :P
Ein Streuner, ein Räuber, eigentlich bin ich ein Träumer.

kummerbube
Beiträge: 2918
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: NLA, 30. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FC Thun (Sa, 20.04.2019, 19:00h)

#18 Beitrag von kummerbube » 17.04.19 @ 16:11

Der Nachtfuchs hat geschrieben:
17.04.19 @ 16:06
kummerbube hat geschrieben:
17.04.19 @ 15:32
Damals hatte man noch brauchbare Spieler mit einem unfähigen Trainer.

Heute sind zusätzlich die (gesunden) Spieler unbrauchbar. :idea:
Eine sogenannte Lose-lose Situation? :P
Korrekt. Lose-lose = Brack. :idea:
gcz-forum.ch - das alternative GC Forum

Benutzeravatar
Maho
Beiträge: 2257
Registriert: 04.06.04 @ 18:14
Wohnort: Zürich

Re: NLA, 30. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FC Thun (Sa, 20.04.2019, 19:00h)

#19 Beitrag von Maho » 17.04.19 @ 16:37

Kubi im blick.ch

GC und FCZ steigen ab? Ein Zürcher Horrorszenario, das nicht ganz unrealistisch ist.

GC kann manvergessen, da bin ich sicher. Stéphane Henchoz macht bei Xamax einen zu guten Job. Die Neuenburger sind das viertbeste Rückrundenteam. GC wird die nicht mehr einholen – und absteigen.
1929- HARDTURM I EUSNÄ HERZÄ EUSÄS DIHAI- 2007

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2197
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: NLA, 30. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FC Thun (Sa, 20.04.2019, 19:00h)

#20 Beitrag von Ricky » 17.04.19 @ 16:38

Maho hat geschrieben:
17.04.19 @ 16:37
Kubi im blick.ch

GC und FCZ steigen ab? Ein Zürcher Horrorszenario, das nicht ganz unrealistisch ist.

GC kann manvergessen, da bin ich sicher. Stéphane Henchoz macht bei Xamax einen zu guten Job. Die Neuenburger sind das viertbeste Rückrundenteam. GC wird die nicht mehr einholen – und absteigen.
Das ist - fast sicher - so.

Antworten