Kaderplanung 2021/2022

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Mitch
Beiträge: 3172
Registriert: 19.10.04 @ 17:58
Wohnort: Hardturm

Re: Kaderplanung 2021/2022

#401 Beitrag von Mitch »

Kann mich gut an sein erstes Spiel erinnern. Ich meine er schoss gleich 2 Tore.

Goegi
Beiträge: 578
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: Kaderplanung 2021/2022

#402 Beitrag von Goegi »

Mitch hat geschrieben: 11.06.21 @ 21:20 Kann mich gut an sein erstes Spiel erinnern. Ich meine er schoss gleich 2 Tore.
Korrekt. Habe kurz nachgeschaut bei tm, es war beim 4:2 gegen Servette.

Goegi
Beiträge: 578
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: Kaderplanung 2021/2022

#403 Beitrag von Goegi »

Yerson Mosquera, ein junger talentierter kolumbianischer Innenverteidiger (20 jährig), ist ein potentieller Neuzugang der Wolves. Könnte mir vorstellen, dass dann Toti Gomes doch noch eine Saison bei uns bleiben könnte. Denke wäre sowohl für GC, die Wolves als auch für Toti das Beste, wenn er noch eine Saison bleiben würde.
Im zentralen Mittelfeld brauchen wir zwingend Verstärkung. Was denkt ihr, wäre Bruno Jordao ein potentieller nächster Leihspieler von den Wolves?
Dadashov sollte ja auch wieder bald einsatzfähig sein und hat noch Vertrag bei den Wolves. Er wird sicherlich auch wieder verliehen, wäre er aber für uns wirklich eine Verstärkung?
Bin gespannt, was für Neuzugänge kommen. Klar, für Spieler in der Schweiz sind wir sicherlich attraktiver geworden nach dem Aufstieg. Wie sieht es aber bei den Wolves Spieler aus, werden da weiterhin solche wie Buur, Ronan, Dadashov kommen, oder kämen gar Spieler wie ein Vitinha? Schlussendlich muss ein Spieler ja immer auch noch einverstanden sein mit dem Wechsel, auch wen es nur leihweise ist.

Benutzeravatar
Klegg
Beiträge: 389
Registriert: 30.07.20 @ 21:54

Re: Kaderplanung 2021/2022

#404 Beitrag von Klegg »

Laut Blick geht Kasami zurück nach Griechenland. So viel zu diversen Usern mit der Aussage "der würde bei uns spielen, wären wir in der Nati A".

Voltan
Beiträge: 2728
Registriert: 14.08.11 @ 18:34
Wohnort: Kt. Niederhasli, China

Re: Kaderplanung 2021/2022

#405 Beitrag von Voltan »

Sehr erfreulich zieht der Kelch Kasami an uns vorbei.

Dbidu
Beiträge: 183
Registriert: 27.02.11 @ 11:50

Re: Kaderplanung 2021/2022

#406 Beitrag von Dbidu »

Das war letzte Saison User Klegg, Kasami hat einen Vertrag bei Basel und GC bezahlt sicher nicht eine Kiste für Kasami. Da können die reichen Griechen schon mehr bezahlen.
Kasami ist nicht mehr ablösefrei.

Benutzeravatar
EsgittnureinVerein
Beiträge: 35
Registriert: 13.02.21 @ 12:09

Re: Kaderplanung 2021/2022

#407 Beitrag von EsgittnureinVerein »

Klegg hat geschrieben: 12.06.21 @ 11:51 Laut Blick geht Kasami zurück nach Griechenland. So viel zu diversen Usern mit der Aussage "der würde bei uns spielen, wären wir in der Nati A".
Wir waren noch in der Suppen League, da meinte diese Fussballschlampe, GC und die Schweiz sei sicher keine Option. Zwei Wochen später unterschrieb er bei CC. Den will ich NIE mehr bei uns sehen!
Ja das isch öisi Wält,...


Benutzeravatar
AUUUH
Beiträge: 293
Registriert: 19.05.20 @ 11:36
Wohnort: Stettbach

Re: Kaderplanung 2021/2022

#409 Beitrag von AUUUH »

Abstauber hat geschrieben: 15.06.21 @ 17:18 Salvi zu Yverdon

https://www.bluewin.ch/fr/sport/footbal ... 55365.html
Sehr unerwartet! Hätte auch die Qualität gehabt, um in der Super League um einen Stammplatz zu kämpfen.
AUUUH!!!

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7519
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: Kaderplanung 2021/2022

#410 Beitrag von Simmel »

AUUUH hat geschrieben: 15.06.21 @ 20:18
Abstauber hat geschrieben: 15.06.21 @ 17:18 Salvi zu Yverdon

https://www.bluewin.ch/fr/sport/footbal ... 55365.html
Sehr unerwartet! Hätte auch die Qualität gehabt, um in der Super League um einen Stammplatz zu kämpfen.
Torwart mit Schulterproblemen sind halt nicht so der bringer. Hab den Abgang erwartet
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Antworten