[Analyse]1/8-Final SchweizerCup: GCZ - FCB (25.11.2007): 0-1

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
blasta
Beiträge: 906
Registriert: 24.09.07 @ 16:09
Wohnort: zuerich

#61 Beitrag von blasta »

hallo in die runde,
grosses big up in die kurve. trotz zahlenmaessiger unterlegenheit, seit ihr wie die manschaft heute ebenbürdig gewesen. macht weiter so.

ein richtiger durchhaenger hatte heute wirklich renggli..., gibts da eigentlich
fuer einen spontanwechsel keine alternative...welcher wenigstens einen pass spielen kann?

DCDA
Beiträge: 1066
Registriert: 09.09.07 @ 23:20

#62 Beitrag von DCDA »

Live-Aid hat geschrieben:
Gunner4 hat geschrieben: Und Streller sagte dem Linienrichter "bisch eigentlich blind?"...

DRECKSPACK Basel!!
haha. woher weisst du das denn?
Wahrscheinlich hat er's im Stadion gehört. Wenn nicht gerade der Swisscomjingle in Ultra-Lautstärke lief, hörte man leider wirklich fast jedes Wort auf dem Spielfeld.

Benutzeravatar
Legionär Dumenus
Beiträge: 3986
Registriert: 15.06.07 @ 17:58
Wohnort: Züri-Unterstrass

#63 Beitrag von Legionär Dumenus »

DCDA hat geschrieben:
Live-Aid hat geschrieben:
Gunner4 hat geschrieben: Und Streller sagte dem Linienrichter "bisch eigentlich blind?"...

DRECKSPACK Basel!!
haha. woher weisst du das denn?
Wahrscheinlich hat er's im Stadion gehört. Wenn nicht gerade der Swisscomjingle in Ultra-Lautstärke lief, hörte man leider wirklich fast jedes Wort auf dem Spielfeld.
Das seh ich anders.
Good evening! I kill you!

DCDA
Beiträge: 1066
Registriert: 09.09.07 @ 23:20

#64 Beitrag von DCDA »

Legionär Dumenus hat geschrieben:
DCDA hat geschrieben:
Live-Aid hat geschrieben: haha. woher weisst du das denn?
Wahrscheinlich hat er's im Stadion gehört. Wenn nicht gerade der Swisscomjingle in Ultra-Lautstärke lief, hörte man leider wirklich fast jedes Wort auf dem Spielfeld.
Das seh ich anders.
Na gut, sass diesmal ("heute" sei dank!!) auf der Haupttribüne. In der Kurve herrschten sicherlich andere Verhältnisse. Hier klatschten vielleicht zwei, drei nach einem Torschuss, sonst unterbrachen nur die Rufe der Spieler die Totenstille. Oder eben die Ankündigung des Totomats.

Benutzeravatar
jerremy11
Beiträge: 23
Registriert: 06.11.07 @ 12:59

srarke

#65 Beitrag von jerremy11 »

starke mannschaft war auf dem feld zum schluss ist etwas gescehen was nicht hätte geschehen sollen aber jedem spieler passiert sowas
++ bobadilla, mikari, vallori
+jakupovic, feltscher

Benutzeravatar
atomicgarden
Beiträge: 2711
Registriert: 06.07.07 @ 8:42

#66 Beitrag von atomicgarden »

++ Vallori: Zweikampfstark, sicher und ruhig.
++ Eldin: War immer zur stelle wenns mal brenzlig wurde
++ defensive und taktische Disziplin der ganzen Mannschaft
+ DMF mit Salatic/Rinaldo

- viele unnötige Ballverluste im Aufbau
- wie schon so oft keine Schaltzentrale im OMF
- Stimmung
-- trotz 1000 Gratis-Tickets nicht gerade viele Zuschauer für den Klassiker GCZ-Basel

Benutzeravatar
TO BE
Beiträge: 5872
Registriert: 29.05.04 @ 12:19

#67 Beitrag von TO BE »

So jetzt hab ich auch noch mein erstes Spiel im Letzi erlebt... Das 0:1 geht schon in ordnung, Basel hatte die grösseren Chancen und ich finde den Penalty kann man geben, denn so extrem gestossen wurde Boris auch wieder nicht. War zwar wohl tatsächlich keine Absicht beim Hands, aber da wurden schon schlimmere Penaltys gepfiffen. Die Mannschaft hat aber gut gekämpft, jedoch wurden die Defizite auch klar aufgezeigt. Vor allem zu Beginn waren die Fehlpässe im Aufbau fast unglaublich stümperhaft. Als dann Mikari in der zweiten Halbzeit ausgewechselt wurde, fehlte uns der Motor nach vorne...
Die Stimmung war, zumindest so von der Seite her betrachtet wirklich schlecht. Die Basler haben uns da ziemlich an die Wand geschrien (sofern dies in diesem Stadion überhaupt möglich ist...). Es war aber jedoch, erstaundlicherweise auch nicht viel Zunder in diesem Spiel, die Rivalität war ganz offensichtlich schon einiges grösser als im Moment. Dazu kommt, dass es mir persönlich schwer gefallen ist Emotionen aufzubauen. Ich war irgenwie zu weit weg vom Spiel. Echt traurig dass nun jedes zweite Auswärtsspiel in diesem Stadion stattfindet...
Der Capo wäre wirklich besser aufgehoben wenn er ein bisschen mehr in der Mitte stehen würde. Ich platzierte mich gleich neben dem zweiten Eingang und hörte praktisch nichts vom Megaphon.

TO BE

Ps. Scheiss Stadion!

Benutzeravatar
Frank the Tank
Beiträge: 9999
Registriert: 27.09.07 @ 17:06
Wohnort: schergen-wg

Re: [Analyse]1/8-Final SchweizerCup: GCZ - FCB (25.11.2007):

#68 Beitrag von Frank the Tank »

GeeCeeZeet hat geschrieben:noch was @ Capo: Was soll diese Abgrenzung in der Kurve..? Steh bitte das nächste mal in die Mitte der Kurve hin, wie es sich gehört.
Komm künftig an alle Spiele wie es sich gehört, nicht nur gegen basel. wärst du die letzten spiele im letzi gewesen wüsstest du, dass dies nicht das erste mal so war.

und ich denke die leute wissen schon, was sie tun. habt vertrauen dass sie aus den bisherigen spielen schlüsse ziehen werden und die punkte, die noch zu verbessern sind, auch verbessern werden.

zu guter letzt bleibt aber zu sagen dass mir gestern leute aufgefallen sind, die gesessen sind. erste aufgabe an alle im block muss es sein, die leute rund um einen rum mitzuanimieren. capo hin oder her, seid euch bewusst dass ohne uns alle dessen einsatz gar nicht nötig wäre, stimmung machen wir alle und nicht der dort oben!!!
Frank the Tank \\ 27.09.2007 - 27.09.2011 \\ För emmer oine vu öi.

Fulehung
Beiträge: 577
Registriert: 05.09.07 @ 0:04
Wohnort: Hedingen

#69 Beitrag von Fulehung »

Mal unabhängig vom Spielausgang, verdient, unverdient etc..

Ich habe ein unterirdisch schlechtes Spiel gesehen, in dem Rolf Feltscher und Vallori wenigstens durch ansprechende Leistungen, Eldin durch einige gute Saves, Boris durch ein (wirkliches?) Hands (und die Tatsache, trotz Leistenproblemen zu spielen, chapeau!), Zarate und Boba als Alleinunterhalter und der Rest durch ein kaum mehr zu überbietendes Fehlpassfestival auffielen. Wobei Renggli wohl in der Beziehung "Fehlpässe" als "man of the match" gelten kann.

Kurz: eine Katastrophe!

Macht nichts, das Früjahr kommt bestimmt, Weihnachten ebenso und ich habe beschlossen, mich nicht mehr zu ärgern in diesem Jahr.

Wenn da nicht unser Trainer wäre! Dieser Büffel bringt es doch tatsächlich fertig, vor laufenden Kameras und geöffnetem Mikrophon zu sagen, er hätte ein gutes Spiel gesehen (was sagt der, wenn er wirklich einmal ein gutes Spiel sieht...?), auf hohem taktischem Niveau (auf die Taktik ist gesch.......), einen wahren, intensiven Cupfight......

Zum Glück war ich in Begleitung meiner Frau im Stadion, sie hat mir versichert, dass wir beim Cupspiel GC-Basel, und zwar am 25.11.2007, Anpfiff 14.30 Uhr gewesen sind.

ich habe diese verdammte Schönrederei satt. Das Resultat ist mir eigentlich wurscht, weil "normal" in unserer Situation. Aber es gibt immer noch die Art und Weise! Da haut keiner dazwischen, Sliding-Tacklings Fehlanzeige, dafür bietet Renggli jedem Basler in gebührendem Abstand Geleitschutz, trabt im Verein mit Dos Santos wie ein 70jähriger Jogger über das Feld, Salatic steht Rinaldo auf die Füsse oder umgekehrt, keine Abstimmung, keine Organisation und kein gar nichts und der Muni aus meiner Heimatstadt spricht von gutem Spiel, hohem Niveau und intensivem Cupfight.

Nein, da sind wir uns anderes gewöhnt. Nach einem wahren Cupfight hatte Roger Wehrli mindestens eine zerissene Hose, Charly In Albon das Nasenbein gebrochen, Heinz Herrmann 2 bis 3 Gegner per Sliding-Takling aus dem Spielfeld bugsiert und Andy Egli im Verein mit Mats Gren dem gegnerischen Torhüter bewiesen, dass es hinter der Torlinie nicht weitergeht, weil dort das Netz kommt..... Und meistens hatten wir noch gewonnen, aber wir wollen ja nicht das jetzt Unmögliche fordern.....

Mit dieser Schönrederei kommen wir nicht weiter, und deshalb bin ich (sonst überhaupt kein Freund von Trainerwechseln!) für die Parole Latour raus!
Zuletzt geändert von Fulehung am 26.11.07 @ 9:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kubi
Beiträge: 1025
Registriert: 01.06.04 @ 11:14
Wohnort: GC ZITY

#70 Beitrag von Kubi »

TO BE hat geschrieben:................

TO BE

Ps. Scheiss Stadion!
ganz deiner meinung!! ist ja lächerlich, von wegen, der bööööse maistorivc und der liebe, arme boris. Komme mir vor wie in der primar (um nicht andauernd kindergarten zu sagen). subjektiver könnte man wohl nicht mehr urteilen. und dann noch das kindische verhalten von boris beim interview, ein witz!! dachte mir, der beginnt ja gleich zu weinen an. kanns echt nicht sein. und dann hier im forum labern alle noch den stuss nach. War aber auch wirklich mega unfäääär von maistorovic. :lol:
und zu guter letzt nerv auch ich mich wieder mal über den letzi.... also bedenklich ist eigentlich erst der vorname der aktuellen situation von gc im letzi. CUP-BASEL-HEIMSPIEL sollten eig. mind. 12000 kommen. einmal mehr stell ich mir die frage, ob im letzi (gesamthaft gesehen) die gewinne tatsächlich höher sind als die im HT.

die zukunft wird auf jeden fall sicher nicht langweilig

Antworten