Presse Thread

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
nobillag
Beiträge: 245
Registriert: 06.03.18 @ 19:18

Re: Presse Thread

#24451 Beitrag von nobillag » 27.02.20 @ 15:51

pete85 hat geschrieben:
27.02.20 @ 15:34
Ohne die Gerüchte zu werten: lieber eine börsennotierte Firma mit Buchhaltungspflichten als irgend ein zwiespältiger Mäzen (ob Schweizer oder nicht).

Einen zweites Kaliber à la Anliker überlebt der Klub nicht.
Anliker ist halt schon ein recht stabiles Kaliber :lol:

In meinen Augen ist er ein heisses Kaliber...

pete85
Beiträge: 863
Registriert: 26.07.10 @ 15:13
Wohnort: Zürich

Re: Presse Thread

#24452 Beitrag von pete85 » 27.02.20 @ 16:13

nobillag hat geschrieben:
27.02.20 @ 15:51
pete85 hat geschrieben:
27.02.20 @ 15:34
Ohne die Gerüchte zu werten: lieber eine börsennotierte Firma mit Buchhaltungspflichten als irgend ein zwiespältiger Mäzen (ob Schweizer oder nicht).

Einen zweites Kaliber à la Anliker überlebt der Klub nicht.
Anliker ist halt schon ein recht stabiles Kaliber :lol:

In meinen Augen ist er ein heisses Kaliber...
Eine echte loose cannon
Es git nur ein Verein - GCZ

dropkick zürcher
Beiträge: 1164
Registriert: 15.02.09 @ 17:59

Re: Presse Thread

#24453 Beitrag von dropkick zürcher » 27.02.20 @ 17:06

pete85 hat geschrieben:
27.02.20 @ 15:34
Ohne die Gerüchte zu werten: lieber eine börsennotierte Firma mit Buchhaltungspflichten als irgend ein zwiespältiger Mäzen (ob Schweizer oder nicht).

Einen zweites Kaliber à la Anliker überlebt der Klub nicht.

Und was macht das börsenkotierte Unternehmen, wenn es merkt, dass die Schweizer Liga und Niederhasli im Speziellen gar nicht so rockt und nur kostet?
Eventuell wieder abtuben und denselben oder noch grösseren (falls das möglich ist) Scherbenhaufen hinterlassen?
Etwas gar naiv, auf Chinesen, Russen oder was auch immer zu hoffen, die etwas Schlaues und Nachhaltiges aufbauen.

Kleine Zürcher Brötchen mit Substanz backen, sehe ich als einzige und letzte zukunftsträchtige Chance für den GCZ.

GC Supporter
Beiträge: 3591
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Presse Thread

#24454 Beitrag von GC Supporter » 27.02.20 @ 19:27

Ich bin nun der ganz böse.
In der ganzen Geschichte von GC, hat noch keiner aber wirklich keiner etwas nachhaltiges aufgebaut!!

oldie
Beiträge: 295
Registriert: 07.03.19 @ 10:42

Re: Presse Thread

#24455 Beitrag von oldie » 27.02.20 @ 23:38

GC Supporter hat geschrieben:
27.02.20 @ 19:27
Ich bin nun der ganz böse.
In der ganzen Geschichte von GC, hat noch keiner aber wirklich keiner etwas nachhaltiges aufgebaut!!
was Schöller aufbaute, hatte längere Zeit Bestand und war so gesehen schon nachhaltig.

Benutzeravatar
Grillo
Beiträge: 44
Registriert: 19.07.15 @ 23:30

Re: Presse Thread

#24456 Beitrag von Grillo » 28.02.20 @ 0:25

Lieber gleich in die 1.Liga runter, in Schweizer Hand bleiben und mit eigenen Talenten und Geldgeber gesunden und wieder zur alten Grösse aufsteigen......oder dann eben dort bleiben. Das geschachere ist ja beschämend. Traurig, wie wenige Geldsäcke aus der Schweiz sich noch ein anständiges Hobby leisten wollen :mrgreen: .

Benutzeravatar
ise
Beiträge: 1671
Registriert: 26.02.05 @ 10:21

Re: Presse Thread

#24457 Beitrag von ise » 28.02.20 @ 9:39

Interview mit Gurovits

Hoppers-Boss Gurovits zu China-Gerüchten: «So günstig wie jetzt gibts GC nie mehr»

https://www.blick.ch/-id15771577.html?u ... pp_android
GC isch so geil, das macht eus so high!

Benutzeravatar
TO BE
Beiträge: 5872
Registriert: 29.05.04 @ 12:19

Re: Presse Thread

#24458 Beitrag von TO BE » 28.02.20 @ 10:00

Ich muss schon sagen, für mich ist Gurovits wohl mit abstand der kompetenteste und beste Präsi seit Linsi... Der weiss schon was er macht. Seine Kommunikation ist sehr sehr gut. Auch wie er immer wieder versucht hat die GC Nahen Leute dazu zu bringen einzusteigen... Auch das er klar erwähnt das man stark auf die Marke achten will und klare Rahmenbedingungen vereinbart mit den Investoren ist sehr positiv. Er hat eine unglaubliche Hypothek übernommen. Ein aufgeblasener Aperat, Forte mit einem fast unkündbaren Vertrag, absolute Ungewissheit, das Messer am Hals betreffend Zukunft (angekündigter Austritt der Mehrheitsaktionäre nach einem Jahr). In Anbetracht all dieser Punkte kann man schon sagen das er wirklich gute Arbeit leistet. Klar es hat ihm sicherlich in die Karten gespielt das GC so desolat in die Rückrunde gestartet ist und man so Forte doch noch losgeworden ist.
Er schätzt aber auch die Gegenwart sehr realistisch ein. Sollte GC heute nicht gewinnen wirds schnell wieder unruhig, vor allem bei einer Niederlage.

Benutzeravatar
Anna Huna
Beiträge: 875
Registriert: 16.08.11 @ 12:00
Wohnort: Züri

Re: Presse Thread

#24459 Beitrag von Anna Huna » 28.02.20 @ 10:23

Man muss halt einfach sehen, dass er schon seit Jahren am Ruder ist und die angerichtete Scheisse zumindest auf dem Papier mitzuverantworten hat. Ist natürlich gut möglich, dass er sich gegen die anderen Knallfrösche im VR aufgrund der numerischen Unterlegenheit nicht durchsetzen konnte. Wir werden es nie erfahren.

Insgesamt teile ich aber deine Einschätzung. Vieles liegt noch im Argen, aber Gurovits hat doch eniges erreicht. Die Kosten wurden merklich gesenkt. Blutsauger Forte wurde geschuhnt. Gurovits versteht GC wieder mehr als Verein, pflegt engen Austausch mit Gönnern und Fans und nimmt die richtigen Impulse und Ideen auf. Ganz anders noch Anliker/Huber, die ihre Inkompetenz mit geballter Arroganz gegenüber allen im Umfeld des Klubs zu kaschieren versuchten. Gurovits ist da ein ganz anderes Kaliber. Dosé, Rietiker, Leutwiler und wie sie alle heissen, erscheinen im Vergleich wie Witzfiguren.

Benutzeravatar
nobillag
Beiträge: 245
Registriert: 06.03.18 @ 19:18

Re: Presse Thread

#24460 Beitrag von nobillag » 28.02.20 @ 10:46

Der Guruvits find ich auch ein geiler Siech!

Antworten