Quo vadis GC?

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Shakur
Beiträge: 2378
Registriert: 22.07.06 @ 19:56
Wohnort:

Re: Quo vadis GC?

#4091 Beitrag von Shakur »

Super Hopper hat geschrieben: 06.06.19 @ 9:42
Shakur hat geschrieben: 06.06.19 @ 9:40 12 Mio Budget
-4 Campus
-0.5 UFO
-(0.25*20 Spieler)

Haben wir nur noch 2.5 Mio... und mit dennen muss man alle Heimspiele, Administration, Bussen, Reisen etc bezahlen?!

12 Mio reichen nicht, wegen dem Campus
vielleicht werdens ja 13 - 14, wäre das ok ? Die 12 haben wir nur als Spekulation aus den Medien. Glaub da kommt nochmals ein wenig oben drauf.

zudem glaub ich kaum dass ein spieler im b durchschnittlich 250k verdient.

Aber ja, es wird - aufgrund unserer eigenen strategischen Fehler - eng. Aber das wussten wir ja und ist nicht neu. Neu wäre nur, nochmals 10 Millionen Ausgaben einzuplanen, ohne vorher im Lotto gewonnen zu haben.
Absolut, nur das oben zeigt das die 6 Mio welche Anliker und Stüber übernehmen zu 99.999% nicht reichen werden und die das wohl schon grausam anscheisst.

Hinzu kommt das man wohl nächste Saison fast gratis Trikotsponsor werden kann, die publicity ist einfach zu schlecht.
Wer mit 20 Mio im A Absteigt, der wirds mit 12 im B verdammt schwer haben
http://www.gcz-forum.ch

Benutzeravatar
Platzwart
Beiträge: 523
Registriert: 14.06.04 @ 21:06
Kontaktdaten:

Re: Quo vadis GC?

#4092 Beitrag von Platzwart »

Shakur hat geschrieben: 06.06.19 @ 9:40 12 Mio Budget
-4 Campus
-0.5 UFO
-(0.25*20 Spieler)

Haben wir nur noch 2.5 Mio... und mit dennen muss man alle Heimspiele, Administration, Bussen, Reisen etc bezahlen?!

12 Mio reichen nicht, wegen dem Campus
Wenn Du in der NLB 25 Spieler im Kader hast, die im Durchschnitt 250'000 CHF verdienen (inkl. der Arbeitgeberbeiträge der Sozialkosten) hast Du was falsch gemacht bzw. heisst Dein Präsident wohl Stephan Rietiker...

Der Durchschnittsmonatslohn eines Challenge League Spielers beträgt ca. 3'500 CHF im Monat. Natürlich sind die Durchschnittslöhne bei einem ambitionierten Aufstiegskandidaten wesentlich höher. Aber selbst wenn Du 10'000 CHF im Schnitt zahlst, kommst Du ungefähr auf die Hälfte des von Dir veranschlagten Budgetposten. Ausserdem ist ein Kader von 25 Spielern in der CL zu gross.

Vielleicht wäre das Zahlen von markgerechten Löhnen mal ein erster Schritt Richtung Realität. Würde GC sehr gut tun.

oldie
Beiträge: 324
Registriert: 07.03.19 @ 10:42

Re: Quo vadis GC?

#4093 Beitrag von oldie »

Shakur hat geschrieben: 06.06.19 @ 9:40 12 Mio Budget
-4 Campus
-0.5 UFO
-(0.25*20 Spieler)

Haben wir nur noch 2.5 Mio... und mit dennen muss man alle Heimspiele, Administration, Bussen, Reisen etc bezahlen?!

12 Mio reichen nicht, wegen dem Campus
schüchterne Anfrage: sind in den 4 Mio. nicht auch das Stadion und weitere administrative Kosten enthalten? Ich weiss es nicht, ging aber bisher davon aus. Hat jemand Info's, wie sich die 4 Mio. zusammensetzen?

Benutzeravatar
Platzwart
Beiträge: 523
Registriert: 14.06.04 @ 21:06
Kontaktdaten:

Re: Quo vadis GC?

#4094 Beitrag von Platzwart »

Platzwart hat geschrieben: 06.06.19 @ 9:55
Shakur hat geschrieben: 06.06.19 @ 9:40 12 Mio Budget
-4 Campus
-0.5 UFO
-(0.25*20 Spieler)

Haben wir nur noch 2.5 Mio... und mit dennen muss man alle Heimspiele, Administration, Bussen, Reisen etc bezahlen?!

12 Mio reichen nicht, wegen dem Campus
Wenn Du in der NLB 25 Spieler im Kader hast, die im Durchschnitt 250'000 CHF verdienen (inkl. der Arbeitgeberbeiträge der Sozialkosten) hast Du was falsch gemacht bzw. heisst Dein Präsident wohl Stephan Rietiker...

Der Durchschnittsmonatslohn eines Challenge League Spielers beträgt ca. 3'500 CHF im Monat. Natürlich sind die Durchschnittslöhne bei einem ambitionierten Aufstiegskandidaten wesentlich höher. Aber selbst wenn Du 10'000 CHF im Schnitt zahlst, kommst Du ungefähr auf die Hälfte des von Dir veranschlagten Budgetposten.
Vielleicht wäre das Zahlen von markgerechten Löhnen mal ein erster Schritt Richtung Realität. Würde GC sehr gut tun.

Benutzeravatar
Platzwart
Beiträge: 523
Registriert: 14.06.04 @ 21:06
Kontaktdaten:

Re: Quo vadis GC?

#4095 Beitrag von Platzwart »

Platzwart hat geschrieben: 06.06.19 @ 9:58
Platzwart hat geschrieben: 06.06.19 @ 9:55
Shakur hat geschrieben: 06.06.19 @ 9:40 12 Mio Budget
-4 Campus
-0.5 UFO
-(0.25*20 Spieler)

Haben wir nur noch 2.5 Mio... und mit dennen muss man alle Heimspiele, Administration, Bussen, Reisen etc bezahlen?!

12 Mio reichen nicht, wegen dem Campus
Wenn Du in der NLB 25 Spieler im Kader hast, die im Durchschnitt 250'000 CHF verdienen (inkl. der Arbeitgeberbeiträge der Sozialkosten) hast Du was falsch gemacht bzw. heisst Dein Präsident wohl Stephan Rietiker...

Der Durchschnittsmonatslohn eines Challenge League Spielers beträgt ca. 3'500 CHF im Monat. Natürlich sind die Durchschnittslöhne bei einem ambitionierten Aufstiegskandidaten wesentlich höher. Aber selbst wenn Du 10'000 CHF im Schnitt zahlst, kommst Du ungefähr auf die Hälfte des von Dir veranschlagten Budgetposten.
Vielleicht wäre das Zahlen von markgerechten Löhnen mal ein erster Schritt Richtung Realität. Würde GC sehr gut tun.

Benutzeravatar
CyHamm
Beiträge: 4000
Registriert: 04.05.13 @ 12:27

Re: Quo vadis GC?

#4096 Beitrag von CyHamm »

oldie hat geschrieben: 06.06.19 @ 9:56
Shakur hat geschrieben: 06.06.19 @ 9:40 12 Mio Budget
-4 Campus
-0.5 UFO
-(0.25*20 Spieler)

Haben wir nur noch 2.5 Mio... und mit dennen muss man alle Heimspiele, Administration, Bussen, Reisen etc bezahlen?!

12 Mio reichen nicht, wegen dem Campus
schüchterne Anfrage: sind in den 4 Mio. nicht auch das Stadion und weitere administrative Kosten enthalten? Ich weiss es nicht, ging aber bisher davon aus. Hat jemand Info's, wie sich die 4 Mio. zusammensetzen?
Der grösste Teil davon ist Miete.

Benutzeravatar
Platzwart
Beiträge: 523
Registriert: 14.06.04 @ 21:06
Kontaktdaten:

Re: Quo vadis GC?

#4097 Beitrag von Platzwart »

Wenn Du in der NLB 20 Spieler im Kader hast, die im Durchschnitt 250'000 CHF verdienen (inkl. der Arbeitgeberbeiträge der Sozialkosten) hast Du was falsch gemacht bzw. heisst Dein Präsident wohl Stephan Rietiker...

Der Durchschnittsmonatslohn eines Challenge League Spielers beträgt ca. 3'500 CHF im Monat. Natürlich sind die Durchschnittslöhne bei einem ambitionierten Aufstiegskandidaten wesentlich höher. Aber selbst wenn Du 10'000 CHF im Schnitt zahlst, kommst Du ungefähr auf die Hälfte des von Dir veranschlagten Budgetposten.
Vielleicht wäre das Zahlen von markgerechten Löhnen mal ein erster Schritt Richtung Realität. Würde GC sehr gut tun.

Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 1359
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: Quo vadis GC?

#4098 Beitrag von long_beach »

Shakur hat geschrieben: 06.06.19 @ 9:50 Wer mit 20 Mio im A Absteigt, der wirds mit 12 im B verdammt schwer haben
Jein. 20 Mio. mit beiden Händen ausgeben, diversen Leuten Geld in die Taschen stecken etc. ist nicht gleich vernünftig mit 12 Mio. arbeiten.

Wenn unsere Konstellation aber so bleibt, hast du natürlich recht.
Der schnellste Weg, einen Affen von einem Affen zu unterscheiden, ist das Vorhandensein oder Fehlen eines Schwanzes. Fast alle Affen haben einen Schwanz, Affen nicht.

Benutzeravatar
Fuessballer Moldovan
Beiträge: 207
Registriert: 05.02.19 @ 9:00
Wohnort: Kt. Schwyz

Re: Quo vadis GC?

#4099 Beitrag von Fuessballer Moldovan »

Shakur hat geschrieben: 06.06.19 @ 9:50
Wer mit 20 Mio im A Absteigt, der wirds mit 12 im B verdammt schwer haben
Ja, wenn so weiter gearbeitet wird wie bislang, dann auf jeden Fall. Aber es gibt sicherlich viele Vereine, die mit 12 Mio. durchaus etwas Vernünftiges anzufangen wissen. Nur hat dieses Denken, dass man aus bescheidenen Möglichkeiten das Optimum herausholen muss, nie Einzug gehalten bei GC, obwohl man dafür jetzt 15 Jahre Zeit gehabt hat. Der teure Campus ist sicherlich ein Faktor, aber da versickert auch an anderen Stellen bestimmt noch immer viel zu viel Geld ohne jeglichen Ertrag.
Der FCZ muss sich nur fragen, was für Gesindel er in seinem Anhang mitschleppt. (Tages-Anzeiger, 23.10.2021)

Benutzeravatar
Platzwart
Beiträge: 523
Registriert: 14.06.04 @ 21:06
Kontaktdaten:

Re: Quo vadis GC?

#4100 Beitrag von Platzwart »

---

Antworten