Hardturm Stadion

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Gesperrt
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Dori Kuerschner
Beiträge: 561
Registriert: 29.05.16 @ 14:28
Wohnort: Zürich

Re: Hardturm Stadion

#371 Beitrag von Dori Kuerschner »

Talbula hat geschrieben:Welchen Beitrag meinst du denn Homer?
Dölf Brack (mit Turnschuhen, Anzugshose und Ecko Unltd Shirt) meint, der Vater könne mit seinem Sohn problemlos an den Hockeymatch. Beim Fussball gehe das wegen den Hooligans nicht.
Izidor Kürschner (1885-1941), ungarisch-jüdischer Fussballlehrer, GCZ-Meister- (1927, 1928 & 1931) und Cupmacher (1926, 1927, 1932 & 1934).

Benutzeravatar
Lurker
Beiträge: 1204
Registriert: 27.11.14 @ 15:27

Re: Hardturm Stadion

#372 Beitrag von Lurker »

Etwa ein Viertel der Stimmbürger hat null Ahnung von Nichts und reagiert nur, wenn eine Pushmitteilung das Gehirn reizt. Da macht es einen Unterschied, wenn es im Eishockey seit etwa 10 Jahren kaum noch negative News in Sachen Ausschreitungen gibt (zuletzt glaub ich, die Volldeppen die in einer Halle Rauchpetarden zündeten), während es im Fussball alle paar Wochen wieder was in den Schlagzeilen hat. (Zuletzt glaub ich, einige Volldeppen, die einen Zug stoppten.) Da dieses Viertel mit ihren drei Gehirnzellen den Unterschied an der Urne ausmachen können, sollten negative Schlagzeilen bis der Hardturm wieder steht, tunlichst vermieden werden.

Alternativ könnte man auch beim ZSC nachfragen, ob sie die Halle nicht etwas vergrössern könnten, damit man darin auch Fussball spielen kann.

Benutzeravatar
the_twenty
Beiträge: 91
Registriert: 21.12.14 @ 14:11

Re: Hardturm Stadion

#373 Beitrag von the_twenty »

Homer hat geschrieben: Wenn man dem Hund auf den Schwanz tritt......Naja, das ist halt die Stimme des Volkes, ob du es wahrhaben willst oder nicht. Genau solch aggressive Typen wie du einer bist, sind schuld daran, sollte das Stadion wieder abgelehnt werden. Aber kannst ja beim nächsten Krawall zuvorderst mitmischen. Alleine eine kleine Wurst, in der Masse unter den Vermummten und anonym hinter dem Computer natürlich der Grösste.
Aufgrund deiner Meinungen und Beiträge empfehle ich dir wärmstens die Ausreise in ein Land wo du denkst, dass alles in bester Ordnung ist.
Lurker hat geschrieben:Da macht es einen Unterschied, wenn es im Eishockey seit etwa 10 Jahren kaum noch negative News in Sachen Ausschreitungen gibt (zuletzt glaub ich, die Volldeppen die in einer Halle Rauchpetarden zündeten)
In einer Stadt, in der sich mehr als die Hälfte der Bevölkerung nicht mit dem Sport Fussball identifizieren kann, muss man doch nicht mehr über die Gründe einer gescheiterten Abstimmung diskutieren. Oder denkst du, weniger negative Schlagzeilen wirken sich in Jahresfrist auf die Stimme von tausenden Stadtbürgern aus? Da machen andere Argumente den Unterschied, und nicht so eine dämliche Lapallie.

Benutzeravatar
Lurker
Beiträge: 1204
Registriert: 27.11.14 @ 15:27

Re: Hardturm Stadion

#374 Beitrag von Lurker »

Man kann natürlich die Augen und Ohren zumachen und sich seine eigene Wahrheit zurechtbasteln wie der Herr Trump. Tatsache ist einfach, dass "Krawall" immer das am häufigsten benutzte Argument gegen ein neues Stadion ist, egal wo und wie gefragt wird. Diese Lappalie hat bei der letzten Abstimmung den Ausschlag gegeben.

dropkick zürcher
Beiträge: 1169
Registriert: 15.02.09 @ 17:59

Re: Hardturm Stadion

#375 Beitrag von dropkick zürcher »

die gründe für die ablehnung des stadions sind sicher vielfältig, lagen aber wohl eher bei den immensen kosten, die von der stadt nicht überzeugend erklärt wurden und dem desinteresse an fussball bei der stadtzürcher bevölkerung im allgemeinen, als bei der telezüri konsumierenden homerschen wutbürgerschaft, die den brandschatzenden fussballfans eins auswischen wollte.
dieser teil der stimmbürger hat zwar eine laute stimme und wird gerne von populisten zitiert, wohnt aber vornehmlich auf dem land und war nicht stimmberechtigt.

ist aber auch müssig, darüber zu diskutieren bei gerade mal 2000 stimmen differenz.

und solange gewisse medien regelmässig einen debilen, alten mann als "hooliganexperten" zu rate ziehen, ist sowieso hopfen und malz verloren.

Benutzeravatar
Lurker
Beiträge: 1204
Registriert: 27.11.14 @ 15:27

Re: Hardturm Stadion

#376 Beitrag von Lurker »

Das mit den Kosten ist schon richtig, führte aber zum Argument "die haben das nicht verdient, weil".

Wenn bei einer neuen Abstimmung das Kostenargument wegfällt, werden auch die Teubeli-Argumente nicht mehr ziehen.

Homer
Beiträge: 882
Registriert: 16.05.15 @ 11:15

Re: Hardturm Stadion

#377 Beitrag von Homer »

Überall wird geforscht, zum Teil sehr erfolgreich, nur für Dummheit, Engstirnigkeit, Kompromisslosigkeit ist leider noch nirgends ein Kraut gewachsen.

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 3924
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Knauss City
Kontaktdaten:

Re: Hardturm Stadion

#378 Beitrag von kummerbube »

Homer hat geschrieben:Überall wird geforscht, zum Teil sehr erfolgreich, nur für Dummheit, Engstirnigkeit, Kompromisslosigkeit ist leider noch nirgends ein Kraut gewachsen.
Immerhin aber kennt man den Wirt! :vonPlanta: :idea:
atticus hat geschrieben: 28.05.21 @ 0:25Aber wahrscheinlich werde ich mich einfach dumm stellen und das Beste hoffen, wie meistens wenn es um GC geht.

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 265
Registriert: 30.09.14 @ 19:03

Re: Hardturm Stadion

#379 Beitrag von Scheich »

kummerbube hat geschrieben:
Homer hat geschrieben:Überall wird geforscht, zum Teil sehr erfolgreich, nur für Dummheit, Engstirnigkeit, Kompromisslosigkeit ist leider noch nirgends ein Kraut gewachsen.
Immerhin aber kennt man den Wirt! :vonPlanta: :idea:
:shock:
Make GCZ great again! #wario2017

Blue-White
Beiträge: 509
Registriert: 05.05.06 @ 21:13

Re: Hardturm Stadion

#380 Beitrag von Blue-White »

wehmütig, "hässig", traurig .. wisst ihr noch wie es war?

https://www.youtube.com/watch?v=mjKiwtIAPFs

Gesperrt