Kaderplanung 2020/2021

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Goegi
Beiträge: 123
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1121 Beitrag von Goegi »

Cabanas-fän hat geschrieben: 20.09.20 @ 11:17 Ich würde noch einen Stürmer, OM, Flügel,
Innenverteidiger als Nummer 3 und je nach Verletzung einen
Torwart als Nummer 2

Ausleihen würde ich: Mesonero, Dickenmann, Iodice, Diani, Njie, Kalem, Scheidegger und Fehr

Holen würde ich: Eric Maxim Choupo Moting, Sébastien Wüthrich, Gülen, Matthias Minder, Manuel Fernandes
Würde jetzt nicht das halbe Team ausleihen. Wird immer den einen oder anderen Verletzten geben, da braucht es schon eine gewisse Breite des Kaders. Ein Moting oder Fernandes werden wohl kaum in die Challenge League kommen (glaube auch nicht, dass wir die wirklich brauchen, auch sollten sie motiviert sein). Wüthrich könnte man sich überlegen, wobei ich eher einen guten Stürmer und Verteidiger holen würde. Den Minder würde ich dem Matic jetzt auch nicht vor die Nase setzen.

Goegi
Beiträge: 123
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1122 Beitrag von Goegi »

boba7 hat geschrieben: 20.09.20 @ 12:18
Cabanas-fän hat geschrieben: 20.09.20 @ 11:17 Ich würde noch einen Stürmer, OM, Flügel,
Innenverteidiger als Nummer 3 und je nach Verletzung einen
Torwart als Nummer 2

Ausleihen würde ich: Mesonero, Dickenmann, Iodice, Diani, Njie, Kalem, Scheidegger und Fehr

Holen würde ich: Eric Maxim Choupo Moting, Sébastien Wüthrich, Gülen, Matthias Minder, Manuel Fernandes
Geschätzes Jahresgehalt von Eric-Maxim Choupo-Moting: EUR 3‘375‘000. Vom Tor im CL-Halbfinal ab in die ChL. Junge ... :?
:lol: haha, habe ich mir auch gedacht

Cabanas-fän
Beiträge: 191
Registriert: 16.02.05 @ 9:39

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1123 Beitrag von Cabanas-fän »

Ihr vergesst das die Spieler keinen Verein haben und darum froh sind wenn sie
einen neuen Verein finden bei dem sie evtl. in einem halben oder ganzen Jahr zu den
Wolves wechseln können. Minder habe ich als Nummer 2 geplant, falls Salvi länger ausfallen sollte.

Goegi
Beiträge: 123
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1124 Beitrag von Goegi »

Cabanas-fän hat geschrieben: 20.09.20 @ 12:25 Ihr vergesst das die Spieler keinen Verein haben und darum froh sind wenn sie
einen neuen Verein finden bei dem sie evtl. in einem halben oder ganzen Jahr zu den
Wolves wechseln können. Minder habe ich als Nummer 2 geplant, falls Salvi länger ausfallen sollte.
Ein Fernandes ist alt und hat hohes Gehalt, der passt nicht in das Profil der Geldgeber, welche etwas verdienen möchten an Transfers. Bei Fernandes hast du nur Ausgaben.

Magic-Kappi
Beiträge: 1770
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1125 Beitrag von Magic-Kappi »

Silas142 hat geschrieben: 20.09.20 @ 9:48 Habe mich am Freitag über Lenjani auch aufgeregt, weil man dann in der Anspannung nur die paar wenigen Szenen beachtet wo er in den Zweikämpfe unglücklich ausschaut. Gestern im TV noch einmal die letzen 20 Minuten angeschaut und die ganze Zeit nur ihn beobachtet. Musste meinen Eindruck über ihn völlig revidieren. Der Mann macht gewaltige Laufwege und bietet sich permanent an. Das und vorallem, er dirigiert und fordert seine Mitspieler ständig zum Aufrücken auf, dass was eigentlich der Mann mit der Binde hätte machen müssen.
So. Jetzt habe ich mir das auch nochmals angeschaut. Dass er sich anbietet sehe ich auch so. Dass mit den gewaltigen Laufwegen...naja...nicht mehr als andere, die bereits schon 75 Minuten auf dem Feld gestanden hatten. Und jetzt kommt meine Hauptkritik: Was erlaube Lenjani defensiv?!?!? :evil: :evil: Bei 74 Minuten wird er eingewechselt und jetzt schaust du dir die beiden Angriffe der Winterthurer bei 75:50 und 77:35 (gemäss eingeblendeter Uhr) noch einmal an. Jedem verdammten F-Junior würden die Ohren lang gezogen für dieses Verhalten! Er konzentriert sich ausschliesslich auf den Ball und realisiert nicht im Ansatz, dass Gantenbein zweimal auf der Aussenbahn davonrauscht. Arigoni, die arme Sau, steht plötzlich zwei Gegenspielern gegenüber. Und der feine Herr bemüht sich selbst dann nicht als er realisiert, was da hinter ihm abgeht.
Übrigens noch zum gewaltigen Laufpensum: Das meiste im absoluten Joggingmodus. Pina musste mehr als einmal die Position verlassen, weil der feine Herr mit den Haaren schön nicht willens war, auf seine Position zurückzusprinten und sich weit rechts auf dem Platz befand, von wo aus er in meinem Stile an einem Zürilaufcup-Altherren-Anlass zurückjoggte. Dieser Auftritt war gelinde gesagt, eine Zumutung!

Benutzeravatar
Talbula
Beiträge: 601
Registriert: 21.04.14 @ 17:08

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1126 Beitrag von Talbula »

Magic-Kappi hat geschrieben: 20.09.20 @ 12:56
Silas142 hat geschrieben: 20.09.20 @ 9:48 Habe mich am Freitag über Lenjani auch aufgeregt, weil man dann in der Anspannung nur die paar wenigen Szenen beachtet wo er in den Zweikämpfe unglücklich ausschaut. Gestern im TV noch einmal die letzen 20 Minuten angeschaut und die ganze Zeit nur ihn beobachtet. Musste meinen Eindruck über ihn völlig revidieren. Der Mann macht gewaltige Laufwege und bietet sich permanent an. Das und vorallem, er dirigiert und fordert seine Mitspieler ständig zum Aufrücken auf, dass was eigentlich der Mann mit der Binde hätte machen müssen.
So. Jetzt habe ich mir das auch nochmals angeschaut. Dass er sich anbietet sehe ich auch so. Dass mit den gewaltigen Laufwegen...naja...nicht mehr als andere, die bereits schon 75 Minuten auf dem Feld gestanden hatten. Und jetzt kommt meine Hauptkritik: Was erlaube Lenjani defensiv?!?!? :evil: :evil: Bei 74 Minuten wird er eingewechselt und jetzt schaust du dir die beiden Angriffe der Winterthurer bei 75:50 und 77:35 (gemäss eingeblendeter Uhr) noch einmal an. Jedem verdammten F-Junior würden die Ohren lang gezogen für dieses Verhalten! Er konzentriert sich ausschliesslich auf den Ball und realisiert nicht im Ansatz, dass Gantenbein zweimal auf der Aussenbahn davonrauscht. Arigoni, die arme Sau, steht plötzlich zwei Gegenspielern gegenüber. Und der feine Herr bemüht sich selbst dann nicht als er realisiert, was da hinter ihm abgeht.
Übrigens noch zum gewaltigen Laufpensum: Das meiste im absoluten Joggingmodus. Pina musste mehr als einmal die Position verlassen, weil der feine Herr mit den Haaren schön nicht willens war, auf seine Position zurückzusprinten und sich weit rechts auf dem Platz befand, von wo aus er in meinem Stile an einem Zürilaufcup-Altherren-Anlass zurückjoggte. Dieser Auftritt war gelinde gesagt, eine Zumutung!
Danke für die Analyse Kappi! Wenn wir bitte mehr solche Diskussionen haben könnten und weniger Choupo-Moting-Transfervorschläge... :lol:

Everything_Wolves_
Beiträge: 15
Registriert: 18.09.20 @ 23:27

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1127 Beitrag von Everything_Wolves_ »

"As I reported earlier, Leo Bonatini is leaving @Wolves. I'm told his destination is Swiss side Grasshoppers of Zurich. Not sure if this is loan or a permanent deal yet."
Source: Tim Nash.
Looks like Leo Bonatini is on his way.

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7118
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1128 Beitrag von Simmel »

Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Goegi
Beiträge: 123
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1129 Beitrag von Goegi »

Everything_Wolves_ hat geschrieben: 20.09.20 @ 19:31 "As I reported earlier, Leo Bonatini is leaving @Wolves. I'm told his destination is Swiss side Grasshoppers of Zurich. Not sure if this is loan or a permanent deal yet."
Source: Tim Nash.
Looks like Leo Bonatini is on his way.
Wow, this would be a great player for us!

Bitch
Beiträge: 140
Registriert: 08.06.15 @ 16:54

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1130 Beitrag von Bitch »

Das wäre zu krass.......wird wohl kaum passieren, schade!

Antworten