Kaderplanung 2020/2021

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
forkob
Beiträge: 19
Registriert: 23.02.19 @ 12:17

Re: Kaderplanung 2020/2021

#241 Beitrag von forkob »

Eren hat geschrieben: 02.08.20 @ 23:40
forkob hat geschrieben: 02.08.20 @ 23:34 forkob in der Rolle von Schuitemann:
...
Lasst die Diskussion beginnen und gerne mit Ideen für Neuzugänge...
nur schwachsinn dein geschreibsel
Gehts ein bisschen konstruktiver, wen würdest du behalten und wen nicht ;)

Goegi
Beiträge: 125
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: Kaderplanung 2020/2021

#242 Beitrag von Goegi »

forkob hat geschrieben: 02.08.20 @ 23:34 forkob in der Rolle von Schuitemann:

Vertrag auflösen oder nicht verlängern:

Salatic(!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!), Wittwer

In den Nachwuchs zurück:

Iodice, Scheidegger, Rustemoski, Schneider, Momoh, Pijnaker

Verkaufen (Notfalls Vertrag auflösen):

Salvi (Benaglio wäre bessere Lösung), Asllani, Sukacev

Lichtblicke:

Dickenmann, Fehr

Behalten:

Mesonero, Cabral (würde zu einem portugiesischen Trainer passen) Zé Turbo (aufgrund des Namens), Njie, Pusic, Kalem, Morandi, Buff (sry an die Haters), Cvetkovic (für die Breite des Kaders)

Kritische Spieler:

Diani & Arigoni & Gjorgjev (alle Katastrophe wenns nicht läuft), Chagas (wenn er zu viel will), Ben Khalifa (leider kein Kämpfer, vlt auch ziehen lassen für einen kompletten Neuanfang), Souare & Goelzer (evtl eine weitere Chance geben, beide erst 21 Jahre alt)

Definitive Neuzugänge:

Correia (kann portugiesisch), Demashaj (bin ich zuversichtlich), Bajrami (wäre sicher eine Möglichkeit mit Buff im zentralen Mittelfeld, aber unwahrscheinlich ob der Bock hat), Schmid


Gewünschte Neuzugänge:

Lichtsteiner, Abubakar, Routinier im Mittelfeld (zB Heller von Darmstadt) und Sturm, Eure Ideen


Lasst die Diskussion beginnen und gerne mit Ideen für Neuzugänge...
Sehe vieles ähnlich. Gjorgjev würde ich definitiv behalten, hat mehrmals gezeigt, dass er sehr wichtig sein kann für die Mannschaft.

Lang von Mönchengladbach ist auf dem Abstellgleis in der BuLi, allerdings wird der finanziell kaum tragbar sein. Kasami von Sion wäre cool, der wird wahrscheinlich aber kein Bock auf Challenge League haben. Ansonsten die bereits erwähnten Lichtsteiner, Abubakar und fürs Tor Benaglio (oder noch besser Lindner). Lichtsteiner wäre als Leader sehr wichtig, welcher das Team mal richtig wachrüttelt wenn es mal nicht so läuft. Das fehlte uns diese Saison, ein Spieler, welcher mal Ruhe ins Team brachte oder das Team wachrüttelte.

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7120
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: Kaderplanung 2020/2021

#243 Beitrag von Simmel »

forkob hat geschrieben: 02.08.20 @ 23:34
Vertrag auflösen oder nicht verlängern:

Salatic(!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!), Wittwer
Salatic weg ist ok, wenn man etwas breite braucht kann man Wittwer behalten, der spielt meist recht solide. Ausser es kommt etwas das viel besser ist.
forkob hat geschrieben: 02.08.20 @ 23:34 In den Nachwuchs zurück:

Iodice, Scheidegger, Rustemoski, Schneider, Momoh, Pijnaker
Das passt
forkob hat geschrieben: 02.08.20 @ 23:34 Verkaufen (Notfalls Vertrag auflösen):

Salvi (Benaglio wäre bessere Lösung), Asllani, Sukacev
Auch i.O
forkob hat geschrieben: 02.08.20 @ 23:34 Lichtblicke:

Dickenmann, Fehr
Dickenmann bin ich mir nicht sicher, würde eher sagen Zurück in den Nachwuchs. Die ersten Spiele ganz stark, aber als es dann nicht mehr lief kam ein krasser Leistungsabfall
forkob hat geschrieben: 02.08.20 @ 23:34 Behalten:

Mesonero, Cabral (würde zu einem portugiesischen Trainer passen) Zé Turbo (aufgrund des Namens), Njie, Pusic, Kalem, Morandi, Buff (sry an die Haters), Cvetkovic (für die Breite des Kaders)
Cvetkovic kann man von mir aus gehen lassen. Cabral auch weg, viel zu anfällig in Rückwärtsgang. Auch Turbo weg, scheiss auf den Namen Rest ist ok
forkob hat geschrieben: 02.08.20 @ 23:34 Kritische Spieler:

Diani & Arigoni & Gjorgjev (alle Katastrophe wenns nicht läuft), Chagas (wenn er zu viel will), Ben Khalifa (leider kein Kämpfer, vlt auch ziehen lassen für einen kompletten Neuanfang), Souare & Goelzer (evtl eine weitere Chance geben, beide erst 21 Jahre alt)
Diani verschenken. Arigoni behalten ebenso Gjorgjev der eine starke Saison gemacht hat. Chagas behalten ist ok, scheinbar verhandelt man auch bereits. NBK würd ich behalten, einer derjenigen die auch mal was in der Rückwärtsbewegung machen und auch seine Tore macht. Souare und Goelzer weg

Definitive Neuzugänge:
forkob hat geschrieben: 02.08.20 @ 23:34 Correia (kann portugiesisch), Demashaj (bin ich zuversichtlich), Bajrami (wäre sicher eine Möglichkeit mit Buff im zentralen Mittelfeld, aber unwahrscheinlich ob der Bock hat), Schmid
Keine Ahnung ob der Correia was taugt. Für mich sieht das nach einem Zufallstransfer aus. Kann was werden muss aber nicht. Auch das er nur aus der PL kommt macht etwas skeptisch.

Demhasaj bin ich auch zuversichtlich, der wird seine Tore in der CHL machen

Bajrami wäre ein Traum aber eher nicht. Ausser man garantiert dem nächste Saison NLA

Schmid ist noch nicht definitiv, ausser ich hätte was überlesen
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

kai_stutz
Beiträge: 263
Registriert: 29.03.19 @ 9:59

Re: Kaderplanung 2020/2021

#244 Beitrag von kai_stutz »

Sehe keinen grund mit chagas nicht zu verlängern, ausser er hat wahnsinns gehaltsvordtellungen. Ansonsten sofort verlängern!

Magic-Kappi
Beiträge: 1770
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: Kaderplanung 2020/2021

#245 Beitrag von Magic-Kappi »

kai_stutz hat geschrieben: 03.08.20 @ 9:27 Sehe keinen grund mit chagas nicht zu verlängern, ausser er hat wahnsinns gehaltsvordtellungen. Ansonsten sofort verlängern!
Er ist gedanklich unglaublich langsam. Sowas sehe ich nicht mal auf 3. Liga-Plätzen. Und im Sprint würde es gegen Salatic und Senderos ein sehr hartes Duell geben, mit Senderos als vermutlichem Sieger. Seine Stärke liegt sicher beim Verwerten von Torchancen und beim Ball halten können. Aber das konnte kleines, dickes Ailton auch. Reicht von der Geschwindigkeit für mich bei weitem nicht (mehr).
Ausserdem ist für mich Diani, entgegen der forumsläufigen Meinung, einer der ganz wenigen mit fussballerisch überdurchschnittlichem Potenzial. Sollte es einem Trainer gelingen, seine haarsträubenden Fehler abzustellen, wäre der Junge Gold wert und vermutlich nicht mehr sehr lange bei uns. Aber eben, bis vor 5 Runden grenzte es ja hier schon an Blasphemie, Kadar zu hinterfragen und Buff wird sogar als unverzichtbar erklärt von einigen. Nebst der Tatsache, dass Buffy aus moralischen Gründen schon gar nie bei GC hätte landen dürfen, ist er auch fussballerisch unbrauchbar. Er verschleppt das Spiel andauernd, spielt viel zu wenige tödliche Bälle und fliegt bei jedem Zweikampf davon.
Ausser Pusic, den man aus Identitätsgründen unbedingt halten sollte, sehe ich bei keinem einen triftigen Grund, ihn zu halten. Bei den Junioren bin ich nachsichtig. Da gehören die meisten einfach wieder zurück in die U21 oder U18. Kalem, Mesonero, Scheidegger und Fehr würde ich hin und wieder ins Kader berufen und als Wechseloption integrieren. Ein Rustemoski oder auch Randy Schneider haben mich auch bei den U-Mannschaften noch nie wirklich überzeugt. Iodice, Dickenmann sind sicherlich noch nicht über 1. Liga-Niveau. Wenn es pro Jahrgang am Ende wirklich einer schafft in die Superleague zu kommen, dann ist das schon eine sehr gute Ausbeute.

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4267
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Kaderplanung 2020/2021

#246 Beitrag von yoda »

Magic-Kappi hat geschrieben: 03.08.20 @ 10:35
kai_stutz hat geschrieben: 03.08.20 @ 9:27 Sehe keinen grund mit chagas nicht zu verlängern, ausser er hat wahnsinns gehaltsvordtellungen. Ansonsten sofort verlängern!
Er ist gedanklich unglaublich langsam. Sowas sehe ich nicht mal auf 3. Liga-Plätzen. Und im Sprint würde es gegen Salatic und Senderos ein sehr hartes Duell geben, mit Senderos als vermutlichem Sieger. Seine Stärke liegt sicher beim Verwerten von Torchancen und beim Ball halten können. Aber das konnte kleines, dickes Ailton auch. Reicht von der Geschwindigkeit für mich bei weitem nicht (mehr).
Ausserdem ist für mich Diani, entgegen der forumsläufigen Meinung, einer der ganz wenigen mit fussballerisch überdurchschnittlichem Potenzial. Sollte es einem Trainer gelingen, seine haarsträubenden Fehler abzustellen, wäre der Junge Gold wert und vermutlich nicht mehr sehr lange bei uns. Aber eben, bis vor 5 Runden grenzte es ja hier schon an Blasphemie, Kadar zu hinterfragen und Buff wird sogar als unverzichtbar erklärt von einigen. Nebst der Tatsache, dass Buffy aus moralischen Gründen schon gar nie bei GC hätte landen dürfen, ist er auch fussballerisch unbrauchbar. Er verschleppt das Spiel andauernd, spielt viel zu wenige tödliche Bälle und fliegt bei jedem Zweikampf davon.
Ausser Pusic, den man aus Identitätsgründen unbedingt halten sollte, sehe ich bei keinem einen triftigen Grund, ihn zu halten. Bei den Junioren bin ich nachsichtig. Da gehören die meisten einfach wieder zurück in die U21 oder U18. Kalem, Mesonero, Scheidegger und Fehr würde ich hin und wieder ins Kader berufen und als Wechseloption integrieren. Ein Rustemoski oder auch Randy Schneider haben mich auch bei den U-Mannschaften noch nie wirklich überzeugt. Iodice, Dickenmann sind sicherlich noch nicht über 1. Liga-Niveau. Wenn es pro Jahrgang am Ende wirklich einer schafft in die Superleague zu kommen, dann ist das schon eine sehr gute Ausbeute.
Der Holänder hat dann aber was zu tun! Der Fotograf kann gleich auf dem Campus bleiben, so viele Föteli gints da zu schiessen. Bei den Presseerklärungen kann afe die allzeit bereiten und bewährten Textbausteine von den Vorgängern übernehmen. Die passen immer.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

B.soffen
Beiträge: 535
Registriert: 22.03.06 @ 19:23

Re: Kaderplanung 2020/2021

#247 Beitrag von B.soffen »

Buff, Chagas und Wittwer weg. Q: GC Facebook
GRASSHOPPER-CLUB ZÜRICH - SCHWEIZER REKORDMEISTER

Benutzeravatar
Ronny89
Beiträge: 440
Registriert: 30.07.07 @ 15:08

Re: Kaderplanung 2020/2021

#248 Beitrag von Ronny89 »

B.soffen hat geschrieben: 03.08.20 @ 15:06 Buff, Chagas und Wittwer weg. Q: GC Facebook
Naja da gibt es sicher 5 Spieler die ich definitiv vor denen 3 gekickt hätte! Chagas wtf? Kann ja fast nur am Lohn gelegen haben.
GC-Züri! Euer Hass ist Unser STOLZ!

atticus
Beiträge: 63
Registriert: 22.07.18 @ 17:23
Wohnort: zürich

Re: Kaderplanung 2020/2021

#249 Beitrag von atticus »

Magic-Kappi hat geschrieben: 03.08.20 @ 10:35 Ausserdem ist für mich Diani, entgegen der forumsläufigen Meinung, einer der ganz wenigen mit fussballerisch überdurchschnittlichem Potenzial. Sollte es einem Trainer gelingen, seine haarsträubenden Fehler abzustellen, wäre der Junge Gold wert und vermutlich nicht mehr sehr lange bei uns.
:!:

Benutzeravatar
MW115556
Beiträge: 883
Registriert: 29.09.07 @ 15:26

Re: Kaderplanung 2020/2021

#250 Beitrag von MW115556 »

Schon mal ein guter Anfang. Ausmisten ist angesagt und zwar tifigst!!! :x
Vorwärts GC Züri

Antworten