Willkommen zurück, Adrian Fetscherin!

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
dani20
Beiträge: 1509
Registriert: 05.07.04 @ 15:38

Willkommen zurück, Adrian Fetscherin!

#1 Beitrag von dani20 »

Willkommen zurück Adrian! Bereits nach dem ersten Interview von dir mit Teleclub ist die Vorfreude wieder so gross wie zuletzt von 2012-2014.

Hopp GC!
Als der GCZ 1909 zwischenzeitlich aus dem Verband austrat, änderte der FCZ die Klub- und Trikotfarben von rot-weiss auf blau-weiss, was traditionell die Farben der Hoppers waren.

NUME GC ISCH ZÜRI!

AppleBee
Beiträge: 763
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: Willkommen zurück, Adrian Fetscherin!

#2 Beitrag von AppleBee »

Wer den Smile auf seinem Gesicht sieht weiss genau, dass einer von uns wieder da ist. Ich habe mich ebenfalls riesig gefreut als ich den Namen Fetscherin gelesen habe. Welcome back Adrian!

Benutzeravatar
Maho
Beiträge: 2507
Registriert: 04.06.04 @ 18:14
Wohnort: Zürich

Re: Willkommen zurück, Adrian Fetscherin!

#3 Beitrag von Maho »

Eine mit eme GC Herz so lüt sind immer willkomme bi eus! 8)
1929- HARDTURM I EUSNÄ HERZÄ EUSÄS DIHAI- 2007

Guenter Netzer
Moderator
Beiträge: 77
Registriert: 13.12.19 @ 15:42

Re: Willkommen zurück, Adrian Fetscherin!

#4 Beitrag von Guenter Netzer »

Finde auch, AFE wird uns gut tun und es ist schön, dass jemand mit Herzblut dabei ist. Ich glaube viele vergessen aber, dass er bei seinem letzten Engagement bei uns zwar viel gewirbelt und einiges bewirkt hat, es war aber auch ganz schön viel Chabis dabei und wir haben uns alle meeeeeeehrfach extrem aufgeregt. Ich spreche da nicht von seinen teils unnötigen Aktionen (das ist immer subjektiv), sondern er hat auch oft wirklich Fehler gemacht und es gab viel immer wieder Unmut rund um seine Person. Aber wir dürfen uns trotzdem freuen, glaube er tut mit seinem Enthusiasmus dem Verein gut und es ist immerhin ein Gesicht, das man kennt.

KL1886
Beiträge: 222
Registriert: 07.07.16 @ 11:10

Re: Willkommen zurück, Adrian Fetscherin!

#5 Beitrag von KL1886 »

Man kann von Afe halten was man will, aber er hat immer die Nähe zu den Fans gesucht und wollte auch mehr Präsenz in der Stadt! Wir haben in der Geschäftsleitung Leute die einem Hoffnung machen und von den anderen Fans werden wir endlich wieder gehasst. Also was wollen wir mehr?

Benutzeravatar
Anna Goeldi
Beiträge: 58
Registriert: 29.11.12 @ 19:58

Re: Willkommen zurück, Adrian Fetscherin!

#6 Beitrag von Anna Goeldi »

Guenter Netzer hat geschrieben: 10.04.20 @ 18:01 Finde auch, AFE wird uns gut tun und es ist schön, dass jemand mit Herzblut dabei ist. Ich glaube viele vergessen aber, dass er bei seinem letzten Engagement bei uns zwar viel gewirbelt und einiges bewirkt hat, es war aber auch ganz schön viel Chabis dabei und wir haben uns alle meeeeeeehrfach extrem aufgeregt. Ich spreche da nicht von seinen teils unnötigen Aktionen (das ist immer subjektiv), sondern er hat auch oft wirklich Fehler gemacht und es gab viel immer wieder Unmut rund um seine Person. Aber wir dürfen uns trotzdem freuen, glaube er tut mit seinem Enthusiasmus dem Verein gut und es ist immerhin ein Gesicht, das man kennt.
Meinst du mit meeeeeeeeeehrfach die Events, wo er A-Fans näher an den Verein binden wollte und nicht B/C Fan „kompatibel“ waren?
it`s magic !!


Bitch
Beiträge: 141
Registriert: 08.06.15 @ 16:54

Re: Willkommen zurück, Adrian Fetscherin!

#8 Beitrag von Bitch »

Ach höör uf mit däre alte gschicht!! Hat das seinem damaligen Arbeitgeber zuliebe gemacht und zudem musste er noch eine verlorene Wette begleichen! Also locker bleiben

GC Supporter
Beiträge: 3595
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Willkommen zurück, Adrian Fetscherin!

#9 Beitrag von GC Supporter »

Lustig hast du im FC Forum gewildert? Dort sind sie auch am heulen! Sogar die sagen, AFE war immer, durch und durch GC Fan

Benutzeravatar
jango
Beiträge: 43
Registriert: 23.03.09 @ 21:50

Re: Willkommen zurück, Adrian Fetscherin!

#10 Beitrag von jango »

Bitch hat geschrieben: 10.04.20 @ 21:41 Ach höör uf mit däre alte gschicht!! Hat das seinem damaligen Arbeitgeber zuliebe gemacht und zudem musste er noch eine verlorene Wette begleichen! Also locker bleiben

Fetscherin und 300 " Züri isch Ois" Idioten feiern den Cupsieg 2005 in einem Festzelt hinter dem alten Letzigrund. Peinlich sind beide Seiten.

Antworten