Forum Sorgen

Allgemeines abseits des Fussballs
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
schaaaalufe
Beiträge: 396
Registriert: 29.09.20 @ 21:51
Wohnort: ZH

Re: SL, 16. Spieltag, Grasshopper Club Zürich vs. Lausanne Sport, Sa, 2.12.2023 (18.00 Uhr)

#101 Beitrag von schaaaalufe »

Limmatbueb hat geschrieben: 04.12.23 @ 9:34 3180 Zuschauer, ich war einer davon. Es wird immer trister. Die Stimmung gespenstisch still, die Kurve mehr oder weniger innexistent (wer will sich das noch antun?). Sackschwaches Spiel in der ersten Halbzeit. Klar, das Terrain war schwierig zu bespielen, aber dass man trotzdem 2. Liga Fussball zu sehen bekommt, müsste nicht sein. Ich wollte in der Pause gehen. Kalt, null Atmosphäre (an jedem C Junioren Match ist die Stimmung besser) und die Nichtleistung frustrierten mich. Ich blieb und dann kamen 19 glückliche Minuten. Aber wenn du in das leere Stadion schaust, mag auch das irgendwie nicht erfreuen. Wo ist GC nur hingekommen? Die Spiele finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Keine Begeisterung. Meine Hochachtung an alle diejenigen, die sich Woche für Woche in die Kurve stellen und irgendwie versuchen diesem Verein Leben einzuhauchen.

Ganz ehrlich. Vielleicht wäre der Abstieg besser für GC. Und dann eine echte Grundreinigung, nach der Devise vo Züri, für Züri. Damit jemals wieder der Funke springt, muss GC wieder ein Zürcher Club werden, der die Herzen erwärmt. Die Chinesen müssen weg und GC muss aus Niederhasli weg, dann werden zwar die Brötchen kleiner, aber dafür könnte man beginnen etwas Neues aufzubauen.

Ich war im Herbst an einem Heimspiel des FC Dietikon, Vanins im Tor und der unermüdliche Pa Modou als Antreiber. Eine kleine, aber feine Fankurve, feine Bratwurst und eine lässige Atmosphäre. Das ist mehr Fussballerlebnis, als solch triste Abende im Letzigrund, die einem auch nach einem 5:0 irritiert zurücklassen.
Also ich fasse kurz zusammen. GC gewinnt mit 5:0 und du schreibst vom Untergang des Clubs. Dann kritisierst du die kleine Kurve und schreibst dann, wie cool doch die kleine Kurve des FC Dietikon ist.

So einen Müll kann man sich doch gar nicht ausdenken :lol: Weiss jemand, ob man hier im Forum andere User stummschalten kann?

gotham25
Beiträge: 1402
Registriert: 03.12.04 @ 17:18
Wohnort: züri-city

Re: SL, 16. Spieltag, Grasshopper Club Zürich vs. Lausanne Sport, Sa, 2.12.2023 (18.00 Uhr)

#102 Beitrag von gotham25 »

Limmatbueb hat geschrieben: 04.12.23 @ 9:34 3180 Zuschauer, ich war einer davon. Es wird immer trister. Die Stimmung gespenstisch still, die Kurve mehr oder weniger innexistent (wer will sich das noch antun?). Sackschwaches Spiel in der ersten Halbzeit. Klar, das Terrain war schwierig zu bespielen, aber dass man trotzdem 2. Liga Fussball zu sehen bekommt, müsste nicht sein. Ich wollte in der Pause gehen. Kalt, null Atmosphäre (an jedem C Junioren Match ist die Stimmung besser) und die Nichtleistung frustrierten mich. Ich blieb und dann kamen 19 glückliche Minuten. Aber wenn du in das leere Stadion schaust, mag auch das irgendwie nicht erfreuen. Wo ist GC nur hingekommen? Die Spiele finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Keine Begeisterung. Meine Hochachtung an alle diejenigen, die sich Woche für Woche in die Kurve stellen und irgendwie versuchen diesem Verein Leben einzuhauchen.

Ganz ehrlich. Vielleicht wäre der Abstieg besser für GC. Und dann eine echte Grundreinigung, nach der Devise vo Züri, für Züri. Damit jemals wieder der Funke springt, muss GC wieder ein Zürcher Club werden, der die Herzen erwärmt. Die Chinesen müssen weg und GC muss aus Niederhasli weg, dann werden zwar die Brötchen kleiner, aber dafür könnte man beginnen etwas Neues aufzubauen.

Ich war im Herbst an einem Heimspiel des FC Dietikon, Vanins im Tor und der unermüdliche Pa Modou als Antreiber. Eine kleine, aber feine Fankurve, feine Bratwurst und eine lässige Atmosphäre. Das ist mehr Fussballerlebnis, als solch triste Abende im Letzigrund, die einem auch nach einem 5:0 irritiert zurücklassen.
Ja stimme dir zu, am besten gehst FC Dietikon schauen.

Benutzeravatar
AUUUH
Beiträge: 785
Registriert: 19.05.20 @ 11:36
Wohnort: Stettbach

Re: SL, 16. Spieltag, Grasshopper Club Zürich vs. Lausanne Sport, Sa, 2.12.2023 (18.00 Uhr)

#103 Beitrag von AUUUH »

Limmatbueb hat geschrieben: 04.12.23 @ 9:34 3180 Zuschauer, ich war einer davon. Es wird immer trister. Die Stimmung gespenstisch still, die Kurve mehr oder weniger innexistent (wer will sich das noch antun?). Sackschwaches Spiel in der ersten Halbzeit. Klar, das Terrain war schwierig zu bespielen, aber dass man trotzdem 2. Liga Fussball zu sehen bekommt, müsste nicht sein. Ich wollte in der Pause gehen. Kalt, null Atmosphäre (an jedem C Junioren Match ist die Stimmung besser) und die Nichtleistung frustrierten mich. Ich blieb und dann kamen 19 glückliche Minuten. Aber wenn du in das leere Stadion schaust, mag auch das irgendwie nicht erfreuen. Wo ist GC nur hingekommen? Die Spiele finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Keine Begeisterung. Meine Hochachtung an alle diejenigen, die sich Woche für Woche in die Kurve stellen und irgendwie versuchen diesem Verein Leben einzuhauchen.

Ganz ehrlich. Vielleicht wäre der Abstieg besser für GC. Und dann eine echte Grundreinigung, nach der Devise vo Züri, für Züri. Damit jemals wieder der Funke springt, muss GC wieder ein Zürcher Club werden, der die Herzen erwärmt. Die Chinesen müssen weg und GC muss aus Niederhasli weg, dann werden zwar die Brötchen kleiner, aber dafür könnte man beginnen etwas Neues aufzubauen.

Ich war im Herbst an einem Heimspiel des FC Dietikon, Vanins im Tor und der unermüdliche Pa Modou als Antreiber. Eine kleine, aber feine Fankurve, feine Bratwurst und eine lässige Atmosphäre. Das ist mehr Fussballerlebnis, als solch triste Abende im Letzigrund, die einem auch nach einem 5:0 irritiert zurücklassen.
Für alle Uninformierten: User Limmatbueb ist nur ein Troll.
AUUUH!!!

Benutzeravatar
Grillo
Beiträge: 367
Registriert: 19.07.15 @ 23:30

Re: SL, 16. Spieltag, Grasshopper Club Zürich vs. Lausanne Sport, Sa, 2.12.2023 (18.00 Uhr)

#104 Beitrag von Grillo »

gotham25 hat geschrieben: 05.12.23 @ 17:08
Limmatbueb hat geschrieben: 04.12.23 @ 9:34 3180 Zuschauer, ich war einer davon. Es wird immer trister. Die Stimmung gespenstisch still, die Kurve mehr oder weniger innexistent (wer will sich das noch antun?). Sackschwaches Spiel in der ersten Halbzeit. Klar, das Terrain war schwierig zu bespielen, aber dass man trotzdem 2. Liga Fussball zu sehen bekommt, müsste nicht sein. Ich wollte in der Pause gehen. Kalt, null Atmosphäre (an jedem C Junioren Match ist die Stimmung besser) und die Nichtleistung frustrierten mich. Ich blieb und dann kamen 19 glückliche Minuten. Aber wenn du in das leere Stadion schaust, mag auch das irgendwie nicht erfreuen. Wo ist GC nur hingekommen? Die Spiele finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Keine Begeisterung. Meine Hochachtung an alle diejenigen, die sich Woche für Woche in die Kurve stellen und irgendwie versuchen diesem Verein Leben einzuhauchen.

Ganz ehrlich. Vielleicht wäre der Abstieg besser für GC. Und dann eine echte Grundreinigung, nach der Devise vo Züri, für Züri. Damit jemals wieder der Funke springt, muss GC wieder ein Zürcher Club werden, der die Herzen erwärmt. Die Chinesen müssen weg und GC muss aus Niederhasli weg, dann werden zwar die Brötchen kleiner, aber dafür könnte man beginnen etwas Neues aufzubauen.

Ich war im Herbst an einem Heimspiel des FC Dietikon, Vanins im Tor und der unermüdliche Pa Modou als Antreiber. Eine kleine, aber feine Fankurve, feine Bratwurst und eine lässige Atmosphäre. Das ist mehr Fussballerlebnis, als solch triste Abende im Letzigrund, die einem auch nach einem 5:0 irritiert zurücklassen.
Ja stimme dir zu, am besten gehst FC Dietikon schauen.
Au ja, der Limmatbueb schaut künftig nicht nur Match's in Dietikon, sondern verschont uns noch mit seinen Beiträgen hier im Form. Das wär dann definitiv ein Ideallösung :mrgreen:

Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 2445
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: SL, 16. Spieltag, Grasshopper Club Zürich vs. Lausanne Sport, Sa, 2.12.2023 (18.00 Uhr)

#105 Beitrag von long_beach »

Der Limmigbueb scheint wahrhaftig einer vom FC zu sein. Mäfig.

Benutzeravatar
AUUUH
Beiträge: 785
Registriert: 19.05.20 @ 11:36
Wohnort: Stettbach

Re: Forum Sorgen

#106 Beitrag von AUUUH »

Wenn unser Lieblings-Mod dann den Limmatbueb sperren könnte... Danke im Voraus <3
AUUUH!!!

Benutzeravatar
Grillo
Beiträge: 367
Registriert: 19.07.15 @ 23:30

Re: Forum Sorgen

#107 Beitrag von Grillo »

AUUUH hat geschrieben: 05.12.23 @ 22:04 Wenn unser Lieblings-Mod dann den Limmatbueb sperren könnte... Danke im Voraus <3
+1

Benutzeravatar
Grillo
Beiträge: 367
Registriert: 19.07.15 @ 23:30

Re: SL, 16. Spieltag, Grasshopper Club Zürich vs. Lausanne Sport, Sa, 2.12.2023 (18.00 Uhr)

#108 Beitrag von Grillo »

Limmatbueb hat geschrieben: 04.12.23 @ 9:34 3180 Zuschauer, ich war einer davon. Es wird immer trister. Die Stimmung gespenstisch still, die Kurve mehr oder weniger innexistent (wer will sich das noch antun?). Sackschwaches Spiel in der ersten Halbzeit. Klar, das Terrain war schwierig zu bespielen, aber dass man trotzdem 2. Liga Fussball zu sehen bekommt, müsste nicht sein. Ich wollte in der Pause gehen. Kalt, null Atmosphäre (an jedem C Junioren Match ist die Stimmung besser) und die Nichtleistung frustrierten mich. Ich blieb und dann kamen 19 glückliche Minuten. Aber wenn du in das leere Stadion schaust, mag auch das irgendwie nicht erfreuen. Wo ist GC nur hingekommen? Die Spiele finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Keine Begeisterung. Meine Hochachtung an alle diejenigen, die sich Woche für Woche in die Kurve stellen und irgendwie versuchen diesem Verein Leben einzuhauchen.

Ganz ehrlich. Vielleicht wäre der Abstieg besser für GC. Und dann eine echte Grundreinigung, nach der Devise vo Züri, für Züri. Damit jemals wieder der Funke springt, muss GC wieder ein Zürcher Club werden, der die Herzen erwärmt. Die Chinesen müssen weg und GC muss aus Niederhasli weg, dann werden zwar die Brötchen kleiner, aber dafür könnte man beginnen etwas Neues aufzubauen.

Ich war im Herbst an einem Heimspiel des FC Dietikon, Vanins im Tor und der unermüdliche Pa Modou als Antreiber. Eine kleine, aber feine Fankurve, feine Bratwurst und eine lässige Atmosphäre. Das ist mehr Fussballerlebnis, als solch triste Abende im Letzigrund, die einem auch nach einem 5:0 irritiert zurücklassen.
Würde mich persönlich - und manch anderen hier - sehr freuen, wenn du auch künftig dich in der kleinen und feinen Fankurve in Dietikon und den FCZ-Forum rumtreiben würdest. Du bist in unserer Kurve und hier im Forum einfach deplaziert.

Benutzeravatar
pippo36
Beiträge: 5215
Registriert: 09.12.04 @ 22:33
Wohnort: Zürich

Re: Forum Sorgen

#109 Beitrag von pippo36 »

Limmatbueb ist Kay Voser :shock:
In guten wie in schlechten Zeiten - Die Farben der Kurve als Sinnbild für Treue und Stolz
Alex Miamorsch hat geschrieben:User pippo36 hat einmal mehr als einziger den Kopf eingeschalten!

Anerkennung und Dank!

kai_stutz
Beiträge: 939
Registriert: 29.03.19 @ 9:59

Re: SL, 16. Spieltag, Grasshopper Club Zürich vs. Lausanne Sport, Sa, 2.12.2023 (18.00 Uhr)

#110 Beitrag von kai_stutz »

Grillo hat geschrieben: 05.12.23 @ 22:55
Limmatbueb hat geschrieben: 04.12.23 @ 9:34 3180 Zuschauer, ich war einer davon. Es wird immer trister. Die Stimmung gespenstisch still, die Kurve mehr oder weniger innexistent (wer will sich das noch antun?). Sackschwaches Spiel in der ersten Halbzeit. Klar, das Terrain war schwierig zu bespielen, aber dass man trotzdem 2. Liga Fussball zu sehen bekommt, müsste nicht sein. Ich wollte in der Pause gehen. Kalt, null Atmosphäre (an jedem C Junioren Match ist die Stimmung besser) und die Nichtleistung frustrierten mich. Ich blieb und dann kamen 19 glückliche Minuten. Aber wenn du in das leere Stadion schaust, mag auch das irgendwie nicht erfreuen. Wo ist GC nur hingekommen? Die Spiele finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Keine Begeisterung. Meine Hochachtung an alle diejenigen, die sich Woche für Woche in die Kurve stellen und irgendwie versuchen diesem Verein Leben einzuhauchen.

Ganz ehrlich. Vielleicht wäre der Abstieg besser für GC. Und dann eine echte Grundreinigung, nach der Devise vo Züri, für Züri. Damit jemals wieder der Funke springt, muss GC wieder ein Zürcher Club werden, der die Herzen erwärmt. Die Chinesen müssen weg und GC muss aus Niederhasli weg, dann werden zwar die Brötchen kleiner, aber dafür könnte man beginnen etwas Neues aufzubauen.

Ich war im Herbst an einem Heimspiel des FC Dietikon, Vanins im Tor und der unermüdliche Pa Modou als Antreiber. Eine kleine, aber feine Fankurve, feine Bratwurst und eine lässige Atmosphäre. Das ist mehr Fussballerlebnis, als solch triste Abende im Letzigrund, die einem auch nach einem 5:0 irritiert zurücklassen.
Würde mich persönlich - und manch anderen hier - sehr freuen, wenn du auch künftig dich in der kleinen und feinen Fankurve in Dietikon und den FCZ-Forum rumtreiben würdest. Du bist in unserer Kurve und hier im Forum einfach deplaziert.
Aber user welche mit jedem post unter die gürtellinie gehen sind stattdessen willkommen? Verrückte welt...

Antworten